Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tiramisu


Drucken:
4

Zutaten

0 Person/en

Tiramisu

  • 500 g Mascarpone
  • 4 Stücke Eigelbe
  • 2 Stücke Eiweiße
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Löffelbispuits
  • starker Kaffee, Abgekühlt
  • Amaretto, Ein gutes Schuss ,je nach Bedarf
  • Kakaopulver, Zum bestreuen am Schluss
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mascarpone-Creme
  1.  

    1. Eiweiß im Closed lid 5min/50 Grad /3 Stufe schlagen umfüllen und zur Seite zustellen .

    2. Eigelbe und Puderzucker im Closed lid 40sec/4 Stufeschaumig schlagen.

     

    3.Mascarpone im Closed lid unterheben 1min/3Stufe

     

    4. Eiweiß im Closed lid unterheben 2 Stufe. 

     

  2. Kaffee und Amaretto mischen in einer Tasse . Den Boden einer Auflaufform mit Löffelbispuits auslegen . Die Löffelbispuits mit Kaffee und Amaretto ,mit einem Teelöffel beträufeln. Dann eine Schicht von der Mascarpone- Creme die Bisquits bedecken . Dann wieder Löffelbispuits auf die Creme legen und wieder mit Kaffee und Amaretto beträufeln, danach noch mal eine Schicht von der Creme . Abgedeckt , am besten über Nacht in den Kühlschrank und kurz auf dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen . 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe dieses Rezept umgeschrieben auf den TM . Ich hoffe es schmeckt euch , wie uns schon seit Jahren 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sternchen haben gerade

    Verfasst von Cbrs0465 am 20. August 2016 - 21:02.

    Sternchen haben gerade geklemmt.....

     

    Essen ist Lebensfreude in jeder Beziehung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Sache, hab es ein wenig

    Verfasst von Cbrs0465 am 20. August 2016 - 21:01.

    Super Sache, hab es ein wenig abgewandelt, da ich ein Blech voll brauchte und genug Eier hatte habe ich den Löffelbisquit durch einen von mir gebackenen Biscuit ersetzt, geht superschnell. Rezept hatte ich auch hier aus der Sammlung.

    Zum Espresso-Amaretto Gemisch (2/3:1/3) habe ich noch nach Geschmack Ahornsirup dazu gegeben, da der Biscuitboden ja nicht wie die gekauften Löffelbuisquits eine Zuckerkruste hat.

    Bei Eischnee hab ich mich nicht an die 50 Grad (soll man echt 50 Grad nehmen und wenn ja wofür ?) rangewagt nur 37, das hat mit dem Schmetterling super geklappt. Mit dem habe ich auch den Eischnee und etwas Sahne untergehoben. 

    Für ein ganzes Blech würde ich mind. nochmal 250g Mascarpone dazu nehmen, hatte ich aber nicht, muss also reichen.

    Morgen kommt, so wie empfohlen noch der Kakao drauf und dann hoffe ich das es den Gästen mundet.

    Danke für das Rezept.

     

    Essen ist Lebensfreude in jeder Beziehung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hm, ich muss hier

    Verfasst von Alyce am 21. April 2016 - 16:40.

    Hm, ich muss hier wiedersprechen... somal die Beschreibung irgendwie ein Haken hat, oder?.. Muss ich beim Eiweiss schlagen nicht den Schmetterling mit in den Mixtopf geben.. ich habe es jetzt mal ohne gemacht...eben weil da nichts stand.. und das Eiweiss ist somit natürlich nichts geworden...

     

    Teil steif.. teil war eiweisssaft unten im Boden.. welches ich nicht gerne in meinem Tiramisu haben möchte...

    Eiweiss unterheben... klappte auch nicht wirklich.. hab es auf Stufe 2 probiert.. das lag jedoch oben drauf.. habs dann mit dem Spatel selber verrührt... (nachdem ich dann richtigen Eiweiss gemacht habe)

     

    Vom Geschmack her... kann ich leider nicht sagen... ich habe noch Eierlikör mit rein... damit habe ich ja den Geschmack verfälscht..... schmeckt aber sehr gut... tmrc_emoticons.;)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das es euch

    Verfasst von Zwiebelschlotte76 am 16. Februar 2016 - 19:28.

    Freut mich das es euch schmeckt  Love

    ...Und  plötzlich weißt du : es ist Zeit , was neues zu beginnen und den Zauber des anfangs zu vertrauen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, ich lasse nur

    Verfasst von enomis77 am 16. Februar 2016 - 18:15.

    sehr lecker, ich lasse nur den Kaffee und Amaretto weg, da wir den aufgeweichte Löffelbisquit nicht mögen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Jankiewicz am 23. Januar 2016 - 16:55.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt supergut. Tiramisu

    Verfasst von Wizard69 am 17. Januar 2016 - 12:11.

    Schmeckt supergut. Tiramisu von dem alle begeistert waren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können