3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanille-Eierlikör-Creme mit Erdbeerpüree


Drucken:
4

Zutaten

8 Glas/Gläser

Erdbeerpüree

  • 800 g (ca.) frische Erdbeeren
  • 2 TL Vanillezucker

Creme

  • 200 g Sahne
  • 3 TL Sofortgelatine
  • 50 g Vanillezucker
  • 250 g Quark (40 %)
  • 250 g Magerquark
  • 30 g Milch
  • 100 g Eierlikör
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Erdbeerpüree
  1.     Erdbeeren waschen und putzen und 4 große Erdbeeren beiseite legen. Die anderen Erdbeeren und den Vanillezucker in den Closed lid geben.

  2.     Die Erdbeeren 10 Sek / St. 8 pürieren. Je nach Geschmack evtl. etwas nachsüßen. Das Püree in ein Gießgefäß umfüllen.

  3.     Den Closed lid spülen: ca. 0,5 Liter Wasser in den Closed lid füllen ....

  4.     .... kurz auf St. 6 rühren und ausschütten.

  5. Creme
  6.     Sahne und Sofortgelatine in den Closed lid geben und 1,5 Min / St. 4 anschlagen. Mit dem Spatel nach unten schieben.

  7.     Zucker, Quark, Milch und Eierlikör hinzufügen ....

  8.     .... und 15 Sek. / St. 4 verrühren.

  9.     Creme und Erdbeerpüree in acht Gläser (meine haben 220 ml Fassungsvermögen) schichten.

  10.     Die zurück gelassenen Erdbeeren halbieren und auf das Dessert geben. Die Gläser ca. 1 Stunde kalt stellen.

10
11

Tipp

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift Chefkoch. Ich habe es etwas verändert und auf den Closed lid umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ..... schön, dass mal wieder jemand dieses Rezept...

    Verfasst von sabri am 14. Oktober 2017 - 20:03.

    ..... schön, dass mal wieder jemand dieses Rezept zubereitet hat. Danke für deine Rückmeldung, alte65, und liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • frisch und lecker ...

    Verfasst von alte65 am 13. Oktober 2017 - 20:18.

    frisch und lecker
    habe allerdings tk himbeeren verwendet. ist bei meinen gästen trotzdem super angekommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 12:28.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi, danke für deine

    Verfasst von sabri am 8. November 2014 - 12:42.

    Hallo Steffi,

    danke für deine Rückmeldung und die Sterne tmrc_emoticons.-). Stimmt, beim letzten Mal war meine Creme auch etwas flüssig - ob das evtl. an der Eierlikörsorte liegt?? Ich werde im Rezept mal ergänzen, dass etwas Sofortgelatine in die Creme gerührt werden sollte. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, jetzt konnte ich erst

    Verfasst von SteffiHenssler am 8. November 2014 - 12:02.

    Oh, jetzt konnte ich erst Deine Antwort sehen.

    Doch, ich habe die Erdbeeren mit geschichtet, das war kein Problem. Die haben nicht wirklich gesaftet beim Auftauen, und ich habe aufgepasst, dass sie nicht zu "dünn" wurden. Das ging wirklich gut, sah genau so aus wie auf Deinen Bildern. Da ist nichts ineinandergelaufen im Glas, ging wunderbar zu essen.. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern habe ich nun diese

    Verfasst von SteffiHenssler am 8. November 2014 - 11:58.

    Gestern habe ich nun diese Creme meinen Gästen "vorgesetzt", sie ist bei allen gut angekommen!! Die Erdbeeren aus der Truhe waren absolut kein Problem, das ging sehr gut. Bei mir war eher die Creme etwas zu flüssig für meinen Geschmack. Aber ein tolles Dessert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi, schön, dass du

    Verfasst von sabri am 6. November 2014 - 21:26.

    Hallo Steffi,

    schön, dass du das Rezept ausprobieren möchtest. Die Erdbeeren würde ich dann notfalls aber wirklich als Soße dazu reichen und nicht mit der Creme schichten. Denn sonst vermischt sich alles. Aber ich denke, so meintest du das auch. Viel Spaß mit den Gästen und liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sabri schrieb: Hallo

    Verfasst von SteffiHenssler am 5. November 2014 - 12:41.

    sabri

    Hallo Blomenhof,

    ich habe dieses Dessert zwar noch nicht mir TK-Erdbeeren zubereitet, aber das funktioniert bestimmt auch. Ich würde sie dann aber gut abtropfen lassen und ohne Saft pürieren (dann muss man aber wohl mehr Erdbeeren nehmen, denn aufgetaut schrumpfen sie ja ziemlich zusammen). Oder du rührst etwas Sofortgelatine unter, wenn du den Saft mit verwendest. Denn sonst wird das Püree wahrscheinlichn zu flüssig. Wenn du es ausprobieren solltest, kannst du ja mal berichten. Das wäre toll tmrc_emoticons.-). Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und liebe Grüße, sabri

     

    Das klingt superlecker, und ich werde es am Freitag mal probieren, da bekomme ich Besuch. Ich wage es dann mit TK-Erdbeeren. Das Schlimmste, was passieren kann, wäre ja eine Erdbeer-Soße zu der Creme, statt eines Erdbeermuss. Das Risiko gehe ich ein.. tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... übrigens, danke schön

    Verfasst von sabri am 21. September 2014 - 13:47.

    .... übrigens, danke schön noch, Cillymaus, für deine Sterne tmrc_emoticons.-). Schön, dass es dir geschmeckt hat und liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Blomenhof, ich habe

    Verfasst von sabri am 21. September 2014 - 12:56.

    Hallo Blomenhof,

    ich habe dieses Dessert zwar noch nicht mir TK-Erdbeeren zubereitet, aber das funktioniert bestimmt auch. Ich würde sie dann aber gut abtropfen lassen und ohne Saft pürieren (dann muss man aber wohl mehr Erdbeeren nehmen, denn aufgetaut schrumpfen sie ja ziemlich zusammen). Oder du rührst etwas Sofortgelatine unter, wenn du den Saft mit verwendest. Denn sonst wird das Püree wahrscheinlichn zu flüssig. Wenn du es ausprobieren solltest, kannst du ja mal berichten. Das wäre toll tmrc_emoticons.-). Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht das auch mit

    Verfasst von Blomenhof am 21. September 2014 - 01:52.

    Geht das auch mit TK-Erdbeeren ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker...gibts nochmal bei

    Verfasst von Cillymaus am 17. September 2014 - 00:49.

    Big Smile Lecker...gibts nochmal bei uns 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... freut mich, dass es euch

    Verfasst von sabri am 10. Juni 2014 - 21:44.

    .... freut mich, dass es euch geschmeckt hat, Moonlight_2008 tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Alle waren

    Verfasst von Moonlight_2008 am 10. Juni 2014 - 08:20.

    Sehr sehr lecker. Alle waren total begeistert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... danke schön für deine

    Verfasst von sabri am 7. Juni 2014 - 23:14.

    .... danke schön für deine Sterne, laura-mahler tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr lecker

    Verfasst von laura-mahler am 7. Juni 2014 - 21:19.

    Hat uns sehr lecker geschmeckt. Ich habe es auch getrennt serviert - wa super. Vielen Dank fürs Rezept! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tursel, das ist auch

    Verfasst von sabri am 4. Juni 2014 - 21:17.

    Hallo Tursel,

    das ist auch eine gute Idee, die "Schichten" einzeln zu servieren. Wenn es nicht gerade für Gäste ist (da sieht es in Gläsern einfach schöner aus), werde ich das auch mal so machen tmrc_emoticons.-). Vielen Dank für die Sterne und liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, heute zu Mittag

    Verfasst von Tursel am 4. Juni 2014 - 16:40.

    Hallo,

    heute zu Mittag gemacht. Super lecker. Ich habe alles einzeln gelassen so das jeder nehmen konnte wie er es möchte. Wird es bestimmt in den nächsten Wochenplanungen weiter geben  tmrc_emoticons.J)

    Lieben Gruss

    Tursel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können