3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanilleeis aus der Eismaschine


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 2 Vanilleschoten
  • 300 ml Milch 3,5 %
  • 1 Creme double (125 g)
  • 125 ml Sahne
  • 3 Eigelb,M
  • 100 g Zucker
  • 1 Teelöffel Johannisbrotkernmehl
  • 6
    60h 0min
    Zubereitung 60h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Vanilleschoten auskratzen und mit den Schoten, der Milch, der Sahne und der Creme double in den Mixtopf geben. Closed lid 15 Minuten Counter-clockwise operation Stufe 2  80°. Umfüllen, etwas abkühlen lassen und die Vanilleschoten entfernen.  Eigelb und Zucker im Closed lid 5 Minuten / Stufe 3 cremig rühren. Schmetterling einsetzen, Gerät anstellen (10-15 Minuten auf Counter-clockwise operation Stufe 2), Vanillesahnemischung nach und nach eingießen und rühren lassen, Temperatur dabei zunächst auf 75 Grad einstellen und wenn diese erreicht ist, Temperatur ausschalten und weiterrühren lassen. Am Ende noch eine Minute lang das Johannisbrotkernmehl einrühren lassen.  Anschließend die Creme abkühlen lassen, im Kühlschrank weiter runterkühlen und anschließend in der Eismaschine aufschlagen und gefrieren lassen. 

    Auf dem Foto sieht man dazu gebackene Ananas aus dem Airfryer mit Honig, Limette und Kokosraspeln.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare