3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Mascarponecreme auf Caramelspiegel mit warmer Pflaumen-Zimt Haube


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Caramelspiegel

  • 200 g Daims-Bonbons
  • 200 g Sahne

Creme

  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Sahne
  • g Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz

Haube

  • 40 g Buttter
  • 300 g frische Pflaumen
  • 1 nach Geschmack Zimt
  • 6 Stück Löffelbiskuits
5

Zubereitung

    Für den Caramelspiegel
  1. die zuvor gefrorenen oder gut gekühlten Daim-Bonbons in den Mixtopf geben und 10 Sek/Stufe 8 mahlen. Die Sahne hinzugeben und nun alles 5Min/100°C/Stufe 3 erwärmen.

    Den Caramelspiegel nun auf 12 Dessertgläschen (ich hab die kleinen Tulpengläser von Weck) verteilen.

    Mixtopf spülen und abtrocknen.
  2. Für die Mascarpone-Creme
  3. Rühraufsatz einsetzen.

    Gekühlte Eiweiße und Salz in den Mixtopf geben und 3Min/Stufe 3,5 steif schlagen. Eisschnee umfüllen (in eine größere Schüssel)

    Rühraufsatz entnehmen.

    Mascarpone und Quark sowie den Vanillezucker in den Mixtopf geben und 15Sek/Stufe 6 vermengen. Wem das noch nicht süß genug ist, der kann jetzt noch etwas Zucker nach belieben hinzugeben und den Schritt erneut durchführen. Aber Achtung: die Caramelcreme ist sehr süß, daher die Mascarpone-Creme nicht ganz so süß machen.

    Die Mascarpone-Creme nun vorsichtig mit dem Spatel unter den Eissschnee heben und auf den Caramelspiegel in die Gläschen füllen.

    Achtung: nicht so hoch füllen, da noch der Löffelbiskuit und die Haube draufpassen müssen.

    Die Gläschen nun für ca. 2Std. in den Kühlschrank.

    Mixtopf spülen und abtrocknen.
  4. Für die Pflaumen-Zimt Haube
  5. Als Überraschung versteckt sich unter der Haube ein Löffelbiskuit. Diesen so kleinbrechen, dass er als eine Lage auf die Mascarpone-Creme in das Gläschen passt.

    Für die Haube wird die Butter, Zucker und der Zimt in den Mixtopf gegeben und 2,5Min/90°C/Stufe1 erhitzt, sodass die Butter schmilzt.Abgetropfte Pflaumen vierteln und ebenfalls in den Mixtopf geben und 5-6Min/90°C/Stufe1 ohne Messbecher dünsten.

    Die Pflaumenmasse kurz abkühlen lassen. Sie wird jetzt etwas fester. Noch im lauwarmen Zustand auf die Biskuits verteilen (wer mag kann der Optik wegen noch etwas Zimt drüberstreuen) und direkt servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Caramelspiegel kann man auch durch andere Caramelbonbons (z.B. Werther's Echte) austauschen. Dann hat man nur nicht mehr den Schokigeschmack dabei.

Die Früchte in der Haube kann man natürlich auch durch beliebiges andere Obst ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare