3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von BethyN's Vanilla fudge mit Zartbitter und Lavendel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

700 g

Bonbonmasse:

  • 2 geh. EL Lavendelblüten getrocknet
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 130 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch, (397g)
  • 50 g Wasser

Optional:

  • 1 TL Lavendelblüten als Deko
5

Zubereitung

  1. Die Lavendelblüten im Closed lid 30 Sekunden auf Stufe 10 pulverisieren und umfüllen. Die Schokolade in Stücken im Mixtopf 5 sec/ St 8 zerkleinern, umfüllen und beiseite stellen.

    Restl. Zutaten im Mixtopf mit den pulverisierten Lavendelblüten zunächst 8 Min/100C/St 3 kochen, ohne den MB. Dann vorsichtig den Deckel abnehmen, das Kondenswasser abschütten und Deckelinneres mit Küchenpapier trocknen.

    Nochmal 18 Min/Varoma/St 3 ohne MB kochen.

    Deckel wieder abmehmen Kondenswasser abschütten, die Schokolade zugeben. 10 sec/St 4 rühren, mit Sichtkpntakt die Schokolade soll komplett untergerührt sein. Evtl. die Seiten mit dem Spatel runterschieben und nochmal kurz auf St 4,laufen lassen.

    Eine eckige Form, nicht zu groß, z.B. Lasagneform mit Backpapier auskleiden und die Masse einfüllen, glattstreichen und ein paar Lavendelblüten als Deko oben darauf streuen und andrücken (optional) und abkühlen lassen.

    Dann in Würfel oder Streifen schneiden und in verschlossener Dose aufbewahren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Lavendelblüten natürlich auch durch andere Geschmacksträger ersetzen, wie z. B. Espressopulver  natürlich Vanillearoma. Auch andere Schokoladensorten können verwendet werden. Besonders mag ich weiße Schokolade und zerbröselte Oreos!

Diese Rezeptvariation basiert auf einem Rezept Kedgeree. Zitat Kedgeree: "Das Rezept stammt von BethyN von der australischen TM Seite, ich habe es mit ihrer Erlaubnis übersetzt und darf es hier einstellen." - Vielen Dank Kedgeree!

 

Enjoy!

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare