3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Vanillepudding mit Rhababersauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pudding

  • 500 g Milch
  • 2 Stück Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Vanilleschote

Rhababersauce

  • 300 g Rhababer
  • 100 g Zucker
  • 20 g Zitronensaft
  • 1 Spritzer Gran Marnier
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vanillepudding
  1. Milch, Eigelb, Zucker, Salz und Speisestärke in denClosed lid geben.

    Die Vanilleschote auskratzen und das Mark sowie die Schote zu den anderen Zutaten in den Mixtopf geben.

    Alles bei 7 Minuten 90 ° Counter-clockwise operation Stufe 3 aufkochen.

    Die Vanilleschote entfernen.

    Den Pudding in Kompottschälchen oder in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

     

  2. Rhababersauce
  3. Rhababer, Zucker und Zitronensaft im Mixtopf 15 Sekunden schrittweise ansteigend (Stufe 5 - 10) zerkleinern. Wenn man den Rhababer püriert haben möchte 30 Sekunden. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Die Sauce für 5 Min. bei 90 ° auf Stufe 2 garen.

    Abkühlen lassen und Gran Marnier je nach Geschmack unterrühren.

    Die Sauce würde sich  ca. 1 Woche im Kühlschrank halten, wenn sie nicht so gut schmecken würde.

     

     

     

    Den Pudding mit der Sauce genießen. Lecker!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstelle des Rhababer kann man natürlich das Obst der Saison verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare