3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von zartschmelzende Schokoladen-Dessert-Creme VEGAN


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 75 g Edelbitter Schokolade mild 70%
  • 125 g Sojadrink, oder andere Pflanzenmilch
  • 125 g Sojasahne
  • 2 EL Zucker
  • 1 geh. TL Vanillezucker
  • 1 geh. TL Kakaopulver
  • 15 g Speisestärke
5

Zubereitung

  1. Die Schokolade in grobe Stücke brechen und im Mixtopf  5 Sek. / Stufe 10 zerkleinern.

    2. Sojasahne und die Hälfte der Sojamilch dazugeben und  die Schokolade darin  2,5 Min. / 90°C / Stufe 2 auflösen lassen.

    3. Die restlichen trockenen Zutaten vermischen und mit der übrigen Milch verrühren. Dem  Schokoladengemisch zufügen und 6 Min. / 100°C / Stufe 3 kochen lassen.

    Die Masse sollte nun eine noch fließfähige Pudding Konsistenz haben und in kleine Gläser oder Espressotassen gefüllt werden.

    Abkühlen lassen und über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

    Die Schokoladencreme ist am nächsten Tag stichfest und zergeht zartschmelzend auf der Zunge.

10
11

Tipp

Vielen Dank für das Originalrezept!! Ich habe es lediglich "veganisiert", um es den Veganern nicht vorzuenthalten tmrc_emoticons.-)

Schmeckt kalt und warm! Ich könnte mir auch vorstellen, dass es ohne Sojasahne geht und mit gleicher Menge Sojadrink als Ersatz.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Creme hat die Konsistenz von sehr weichem...

    Verfasst von sa.si.ba am 10. April 2017 - 08:44.

    Die Creme hat die Konsistenz von sehr weichem Pudding. Vom Geschmack her schmeckt es, aber ist schon seeehr mächtig. Allerdings eine gute Alternative zu sämtlichen veganen Desserts mit irgendwelchen Gemüsesorten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frage: Kann man das auch ohne

    Verfasst von Junikäfer1 am 22. Januar 2016 - 21:11.

    Frage: Kann man das auch ohne Schokolade machen? Hat das schon mal jemand probiert?

    Werde auch auf eine andere Stärke ausweichen müssen, da mein Sohn keinen Mais essen darf.

    Bin mal gespannt.... Danke für die Umsetzung und das Teilen!! LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das schmeckt Megalecker habe

    Verfasst von hexl am 31. Dezember 2014 - 14:47.

    Das schmeckt Megalecker habe gleich die doppelte  Menge zubereitet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Möchte das gerne für 4

    Verfasst von Susikocht am 5. April 2014 - 15:56.

    Möchte das gerne für 4 Personen machen, muss ich das dann auch länger kochen lassen? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Ich hatte auch mehr

    Verfasst von miss_camus am 18. Januar 2013 - 21:52.

    Danke tmrc_emoticons.-)

    Ich hatte auch mehr Stärke genommen, aber eher aus Versehen, weil die Waage nicht reagiert hatte tmrc_emoticons.;-) Weiß aber leider von daher nicht, wieviel mehr... Ich glaube, ich mach's gleich nochmal, es ist einfach so lecker! Vielleicht passe ich es dann nochmal an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Miss Camus , auch ich

    Verfasst von claro am 18. Januar 2013 - 17:57.

    Hallo Miss Camus , auch ich habe gestern das Orginalrezept in Vegan abgewandelt und gemacht. Echt lecker. Ich habe statt Sojasaane, Hafercuosine genommen. Das hat Super geklappt. Allerdings habe ich von der Speisestärke  mehr genommen, da ich Angst hatte die CReme wird sonst nicht richtig fest.  

    Sterne habe ich gleich mitgeschickt.

    Claro

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können