3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

veganer Schokopudding ohne Zucker - lecker!!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Dessertportionen

  • 1 reife Banane
  • 1 weiche, reife Avocado
  • 125 g Reis-/ Dinkel-/ Hafersahne
  • 40 g Kakao (reiner Kakao, kein Kaba o.ä.!)
  • 30 g Agavendicksaft
  • 30 g Walnüsse
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Einfach pürieren :)
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 20 Sekunden auf Stufe 10 pürieren. Ggf. mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 10 Sekunden pürieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich leckere Alternative!

    Verfasst von zoozaa am 15. August 2016 - 18:53.

    Wirklich leckere Alternative! Habe es mit Mandelmilch, Ahornsirup und Macadamias gemacht und es war wirklich sehr lecker! Schön schokoladig und sättigend!

    Von mir 5 Sterne! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker. Hätte ich

    Verfasst von Fanny1406 am 16. April 2016 - 23:04.

    Einfach nur lecker. Hätte ich nie gedacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat das schon mal jmd. mit

    Verfasst von Asteria87 am 24. März 2016 - 14:02.

    Hat das schon mal jmd. mit Mandelmilch probiert?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Spitze, hatte keine

    Verfasst von neuseeland11 am 22. Januar 2016 - 15:49.

    Super Spitze, hatte keine Reissahne o.ä., habe einfach bisschen Joghurt und Milch genommen - suuuper klasse.... Nicht so süss wie die anderen Schokopuddinge, aber ich habe mich langsam dran gewöhnt nicht mehr so süss zu essen.

    Danke für das Rezept - ab jetzt als Zwischenmahlzeit oder bei einem Hype auf Süsses....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und süchtig

    Verfasst von Ivellia am 9. Juli 2015 - 01:18.

    Super lecker und süchtig machend! Danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich konnte es nicht glauben,

    Verfasst von igibox am 7. Juli 2015 - 10:26.

    Ich konnte es nicht glauben, aber......... das schmeckt wie "richtiger" cremiger Schokopudding.

    Vielen Dank fürs einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm... wirklich lecker und

    Verfasst von jule328 am 10. Mai 2015 - 19:59.

    Hmmm... wirklich lecker und dazu noch gesund  Love

    Den gibt es jetzt noch öfter  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super schokoladig und geht so

    Verfasst von Kräuterfee61 am 12. Mai 2014 - 21:12.

    super schokoladig und geht so schnell tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh wie genial und

    Verfasst von koe1975 am 22. September 2013 - 17:55.

    Oh wie genial und lecker!,

    Danke für dieses geniale Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!! Wir sind

    Verfasst von Michelle1216 am 2. Juni 2013 - 01:41.

    Super lecker!! Love

    Wir sind total begeistert von dem Schokopudding. Schmeckt viel besser als die üblichen Schokopuddings und dabei noch gesund. Ist auch so schnell zubereitet. Steht ab jetzt bestimmt oft auf unserem Speiseplan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach so, fast vergessen: ich

    Verfasst von Costasmama am 30. Mai 2013 - 16:30.

    Ach so, fast vergessen: ich nehme sogar statt einer Banane zwei bis drei Bananen, dann gibts noch mehr aus und beim Kakao nehme ich weniger (max. 25-30 g). Trotzdem alles saulecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also das ist so ziemlich das

    Verfasst von Costasmama am 30. Mai 2013 - 16:27.

    Also das ist so ziemlich das beste Rezept dass ich in letzter Zeit mit dem Thermomix gemacht hab! Und ich probier echt viel aus...  Erst mal war ich wegen der Avocado skeptisch aber gerade die braucht es unbedingt. Wenn nur alles was gesund ist so dermaßen sündig lecker wäre...  Kleiner Tipp von mir: Ich hab's jetzt auch schon mal mit gefrorenen Bananen gemacht. Ich friere oft weiche ein wenn sie überreif sind und drum hab's das Rezept letztes mal so. Und ist echt auch lecker. Konsistenz ist zwar nicht so wie Eis sondern flüssiger aber das stört ja nicht,  sonst müsste man vielleicht mal die Sahne weglassen und sehen ob die Konsistenz dann besser ist...

    Also: danke für das Hammer Rezept !!! Love Love Love Love

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Macht glücklich! Dieses

    Verfasst von MelGrenzel am 17. April 2013 - 14:49.

    Macht glücklich!

    Dieses Dessert macht wirklich glücklich tmrc_emoticons.) Nicht nur, weil es so unglaublich lecker ist, sondern weil es auch ohne Milchprodukte und ohne Zucker auskommt. Ich bin Vegetarier, probiere aber gerne vegane Gerichte aus. Und dieser Nachtisch braucht wirklich keine Sahne! Eigentlich habe ich nur nach etwas gesucht, worin ich meine Avocado verarbeiten kann. Die Banane war nicht ganz so reif, dafür habe ich etwas mehr Agavendicksaft genommen und es ist nicht zu süß geworden.  Wenn es kein Nachtisch wäre, würde ich ihn am liebsten schon vorher aufessen tmrc_emoticons.) Da bleibt wohl nur das Topf auskratzen.

    Achja, ich hatte keine Walnüsse zur Hand und habe Cashewkerne genommen.

    Danke für dieses tolle, vegane Rezept! Ich bin begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme ja vegane Sahne,

    Verfasst von Kleiner Drache am 25. März 2013 - 23:50.

    Ich nehme ja vegane Sahne, also Reissahne, Dinkelsahne, Hafersahne - die schmeckt nicht so aufdringlich wie Kuhsahne. Es geht aber sicherlich auch mit Milch, würde dann aber erstmal etwas weniger nehmen, da die ja flüssiger ist als der Sahneersatz - nachgießen kann man ja immernoch tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht an Stelle von Sahne auch

    Verfasst von Defectueux am 25. März 2013 - 23:26.

    Geht an Stelle von Sahne auch normale Milche? Ich bin nicht soo der Sahnefan.. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht-vegane

    Verfasst von Kleiner Drache am 23. März 2013 - 12:48.

    Nicht-vegane Variante:


    Natürlich gehts auch nicht-vegan und nicht-vollwertig: Man kann statt der Sahne-Alternative ja auch normale Sahne nehmen und anstatt mit Agavendicksaft kann man mit Zucker süßen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können