3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wassermelone Blaubeere Eis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Person/en

Einkaufsliste

  • 1 Kleine oder halbe Wassermelone
  • 150 g Blaubeeren, frisch
  • 1 Kiwi
  • 1 Pfirsich
  • 1 Banane
  • 1 Zitrone
  • 50 g Zucker
  • 400 g Naturjoghurt
  • 100 g Sahne
5

Zubereitung

    Im Prinzip ist das alles zügig gemacht. Allerdings muss die Zeit bis es gut durchgefroren ist noch angerechnet werden!
  1. Los geht's: 

    Wassermelone klein schneiden und zunächst bei Seite stellen. Den austretenden Saft zusammen mit einer ausgepressten Zitrone und dem geschälten und entsteinten Pfirsich, sowie der geschälten Kiwi und Banane und nur einer Hand voll Blaubeeren zusammen mit dem Zucker zum Kochen bringen Closed lid varoma/25min./Stufe1

     

     

     

     

     

     

  2. Eingedickten Saft etwas abkühlen lassen, mit der Melone und den restlichen Blaubeeren vermengen und gut zerkleinerbar einfrieren! 

  3. Wenn es vollständig tiefgekühlt ist ( je nach Form!) im Closed lid auf Stufe 10 klein häckseln, dann ca. 400 g Joghurt untermischen und nach und nach so viel Sahne hinzugeben, dass es  eine gewünschte Konsistenz bekommt!

  4. Das Eis muss und darf dann gleich verzehrt werden! tmrc_emoticons.)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt nur Zucker nehmen wir zur Hälfte gerne als Ergänzung einen ordentlichen Schuss Agavendicksaft! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare