3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weiße Schokoladenmousse mit Erdbeeren


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Erdbeeren, fest
  • 5 Eier
  • 200 g weiße Schokolade, in Stücken
  • 25 g Milch
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  Erdbeeren waschen und Grün entfernen. 2 Erdbeeren zum Dekorieren zu Seite legen.

     

    2. Die restlichen Erdbeeren in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern. Die Erdbeermasse in 4 Dessertgläser umfüllen und den Mixtopf grob ausspülen und trocknen.

     

    3. Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Rühraufsatz ca. 3 1/2 Min./Stufe 4 zu Eischnee schlagen. Den Eischnee in eine Schüssel umfüllen und kaltstellen. Anschießend den Mixtopf wieder grob ausspülen.

     

    4. Die Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Die Schokoladenkrümmel 3-4 Min./70°/Stufe 1 mit offenen Spritzschutz schmelzen und nach und nach die Milch zugeben, so dass eine zähflüssige Masse entsteht. Zwischendurch den Deckel öffnen und mit dem Spatel alle Schokolade nach unten schieben, damit alles gleichmäßig schmilzt.

     

    5. Die flüssige Schokolade vorsichtig zu dem Eischnee geben und unterheben so dass eine gleichmäßige, leicht schaumige Masse entsteht. Das Mousse in die Dessertgläser auf die Erdbeermasse geben und (für mind. 2 Stunden) in den Kühlschrank geben. 

     

    6. Nach dem ausreichenden Kühlen das Dessert mit Erdbeerscheiben dekorieren und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch mit Vollmilchschokolade!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • habe  da oft probleme  das

    Verfasst von verok2 am 15. August 2012 - 21:57.

    habe  da oft probleme  das das eiweis wieder flüssig wird ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, endschuldigt,

    Verfasst von Nefffine am 6. Juli 2012 - 21:53.

    Hallo zusammen,

    endschuldigt, dass ich erst jetzt reagiere. war etwas länger nicht mehr hier drinn  tmrc_emoticons.;)

    Also ich habe auch etwas rumprobieren müssen, bis es geklappt hat aber jetzt funktioniert es immer.  @hermine81: bei mir reduziert sich der Eischnee beim Vermengen mit der Schokolade auch immer und die endstandenen Masse macht einen etwas merkwürdigen Eindruck  ... beim Kühlen wird es aber dann eine schöne feste Mousse. @hermine81 + Matanna1986: Bei mir ist es auch am Anfang an der Schokolade gescheiter, ja nach Sorte kann es sein, dass mehr oder weniger Milch rein muss, evtl mal eine andere Sorte ausprobieren? warum dein Eischnee nicht fest bleibt weiß ich leider auch nicht Martanna1986?! Das war bei mir nie ein Problem  tmrc_emoticons.p

    I love my  Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also mir ging es genauso. Ich

    Verfasst von hermine81 am 13. Juni 2012 - 21:41.

    Also mir ging es genauso. Ich hab mich total auf die Mousse gefreut, hatte aber auch das Gefühl, dass was nicht stimmt. Mein Eiweiß war zwar schön fest, aber das ganze hat sich nachher auch nicht richtig verbunden und im Endeffekt ist fast nichts davon übriggeblieben. Ich wäre auch dankbar über einen Tipp, was ich evtl. falsch gemacht habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe heute das Rezept

    Verfasst von Martanna1986 am 9. Juni 2012 - 23:19.

    habe heute das Rezept ausprobiert, leider ging beim Mousse irgendwie alles daneben.... Das Eiweiß wurde sofort wieder flüssig, nachdem ich es kalt gestellt habe, die Schokolade hat sich nicht mit dem Eiweiß verbunden und das Ganze wurde dann nicht mal fest auf den Erdbeeren.... Was habe ich falsch gemacht? Kann es sein, dass das Eigelb vielleicht IN die Schokolade gehört?  Ich freue mich über Tipps!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können