3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Winterliches Dessert mit Aprikosen und Walnusskernen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 400 g Löffelbiskuits
  • 0,2 l fertigen Expresso
  • 40 g Soft-Aprikosen
  • 40 g Feigen
  • 40 g Walnusskerne
  • 125 g Apfelringe
  • 1 Glas Aprikosenmark

Puddingcreme

  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 60 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 500 g Milch
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Aprikosen in den Closed lid geben und 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern. Nun die Feigen, Walnüsse und Apfelringe dazugeben und weitere 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen. Den Topf kurz ausspülen.

    2. Puddingpulver, Zucker, 60 Gramm von der Milch und Eigelb in den Closed lid geben und 10 Sekunden/Stufe 4 verrühren und umfüllen. Den Rest Milch 4:30 / 100 Grad/Stufe 2 aufkochen lassen. Nun die Puddingpulvermilchmasse hinzugeben und weitere 4 Minuten/ 100 Grad/ Stufe 3 aufkochen lassen. Den Pudding im Thermomix erkalten lassen und zwischendurch immer mal wieder bei Stufe 5 rühren, damit sich bildet keine Haut bildet.

    3. Mascarpone und Zimt auf den erkalteten Pudding in den Closed lid geben und 10 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.

    4. Den Boden einer Auflaufform mit den Löffelbiskuits auslegen. Die Biskuits mit der Hälfte des Kaffees beträufeln. Nun mit den zerkleinerten Frucht und Nusstücken bestreuen. Das Dessert wird nun wie folgt geschichtet: Aprikosenmark, Pudding, Früchte und Nüsse, Löffelbiskuits, Pudding, Früchte und Nüsse. Das Dessert gut kühlen, über Nacht oder doch wenigstens ein paar Stunden. Eine Stunde vorm Verzehr aus der Kühlung nehmen.

     

     
10
11

Tipp

Das Dessert schmeckt auch gut mit Apfelnote: dazu das Aprikosenmark durch Apfelmark ersetzten.

Das ursprüngliche Rezept stammt von EnerBio - ich habe es abgewandelt


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also ich habe es im

    Verfasst von Hadouni am 30. Dezember 2013 - 14:06.

    Also ich habe es im Drogeriemarkt Rossmann oder dm gekauft.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Das hört sich total

    Verfasst von Juli123 am 25. Dezember 2013 - 12:00.

    Hallo! Das hört sich total lecker an! Ich würde es gerne machen - aber woher bekomme ich Aprikosenmark?

    Noch schöne Weihnachtsfeiertage!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können