Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Yogurette-Eis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Tafel Yogurette
  • 50 g Zucker
  • 300 g Erdbeeren, TK
  • 300 g Straciatella Jogurt, oder etwas mehr
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zucker im Microsoft 10 Sekunden, Stufe 10 pulverisieren Tiefgefrorene Schokolade 10 Sekunden, Stufe 10 zerkleinern Tiefgefrorene Erdbeeren 10 Sekunden, Stufe 10 zerkleinern Jogurt hinzufügen und auf Stufe 4 alles cremig rühren  Ggfls. für die Cremigkeit etwas mehr Jogurt hinzufügen und auf Stufe 2 weiterrühren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Was Bill Gates wohl dazu

    Verfasst von daktylus am 23. Juni 2016 - 19:33.

    Was Bill Gates wohl dazu sagen würde?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Vielen Dank fürs

    Verfasst von lunalabradoodle am 19. Juni 2016 - 15:09.

    Sehr lecker. Vielen Dank fürs Teilen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Passt super

    Verfasst von 12342211 am 23. Mai 2016 - 14:37.

    Sehr sehr lecker. Passt super im Sommer.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Eis... An

    Verfasst von shorty1409 am 17. Juli 2015 - 17:51.

    Super leckeres Eis... An heißen Sommertagen kaum mehr wegzudenken!

    Wem das Eis zu flüssig ist, gefriert wie ich einen Teil des Joghurts in bspw. Eiswürfelbehälter ein und gibt die gefrorenen Stratiatella-Joghurtwürfel mit den Erdbeeren in den Microsoft tmrc_emoticons.;-). Anschließend soviel flüssigen Joguhrt zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker werd ich öfter

    Verfasst von kvoit am 1. Mai 2014 - 12:24.

    Super lecker werd ich öfter machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Mache ich

    Verfasst von peanut_cookie am 23. Juni 2013 - 14:14.

    Sehr lecker! Mache ich bestimmt mal wieder! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie funktioniert denn

    Verfasst von pc.maus am 29. Dezember 2012 - 00:09.

    wie funktioniert denn das?

    wie kann ich im MICROSOFT den Zucker pulverisieren?

    sollte das nicht der   Closed lid  sein?

    tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hexle82 schrieb: Lecker, aber

    Verfasst von pc.maus am 29. Dezember 2012 - 00:08.

    Hexle82

    Lecker, aber leider etwas flüssig, beim nächsten Mal probiere ich es mit tiefgefrohrener Sahne

    Hallo Hexle82,

    wenn die Schokolade und die Erdbeeren gefroren sind, brauchst Du keine gefrorene Sahne, dann reicht der kalt gestellte (im Kühlschrank) Joghurt aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker!

    Verfasst von Yasmin am 2. Juni 2012 - 21:29.

    Absolut lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, aber leider etwas

    Verfasst von Hexle82 am 24. Mai 2012 - 17:58.

    Lecker, aber leider etwas flüssig, beim nächsten Mal probiere ich es mit tiefgefrohrener Sahne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und total

    Verfasst von homer-66 am 14. März 2012 - 18:42.

    Super lecker und total schnell gezauberttmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können