3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Ziegenfrischkäsekuchen mit Zitrusspiegel


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

1. Schicht Schokocoockies

  • 200 g Schokocookies, 5 Sek / Stufe 5 grob kacken

2. Schicht Ziegenfrischkäsekuchen

  • 1 Biolimette, Schale fein abreiben
  • 300 g Ziegenfrsichkäse
  • 75 g saure Sahne
  • 100 g Puderzucker
  • 3 Eigelbe, ( Größe M )
  • 1,5 gehäufte Teelöffel Speisestärke

3. Schicht Zitrusspiegel

  • 2 Blatt Gelatine, man kann auch Gelatine-Fix nehmen
  • 1 rosa Grapefruit, Fruchtfilets heraustrennen
  • 300 g Blutorangensaft, aus der Kühltheke
  • 1-2 Esslöffel Zucker
  • 40 g Campari
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ziegenfrischkäsekuchen mit Zitrusspiegel
  1. Gentle stir settingOfen auf 180° C  ( Umluft 160° C ) vorheizen

    1. Schicht

    Schokocookies  5 Sek / Stufe 5 im Closed lid grob hacken und auf den Boden der Gläser verteilen unf leicht andrücken

    2. Schicht

    Alle Zutaten in den Closed lid geben und 10 Sek / Stufe 5 vermischen. Masse auf den Keksboden aller Gläser verteilen und die Gläser in eine Auflaufform stellen. Die Auflaufform mit kochendem Wasser 3 - 4 cm angießen, sodaß die Gläser in dem kochendem Wasser stehen. Auflaufform auf ein Backblech stellen und auf mittl. Schiene ca. 35 Min stocken lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

    3. Schicht

    Gelatine nach Anweisung in kaltem Wasser einweichen. Grapefruitfilets auf die Gläser verteilen.

    Blutorangensaft mit Zucker im Closed lid 6 Min / 100° C / Gentle stir setting mit dem Zucker aufkochen. Gelatine ausdrücken und unter rühren darin auflösen. Campari unterrühren und über die Fruchtfilets verteilen. Dessert kühl stellen. ( Mindestens 2 Std. )

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich interessant an.

    Verfasst von Benni2012 am 20. Januar 2015 - 12:09.

    Hört sich interessant an. Werde ich testen.Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können