3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zweierlei schnelle Mousse mit Erdbeere und Minzschokolade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

32 Stück

Für die Grundmasse

  • 200 g Sahne
  • 300 g Magerquark
  • 32 Stück Schokoladenbecher für Liköre

Für die Erdbeermousse

  • 12 g gefriergetrocknete Erdbeeren, z.b. von Freche Freunde
  • 15 g Zucker
  • 16 Stück getrocknete Erdbeeren

Für die Minzmousse

  • 100 g Minztäfelchen, eine Stunde vorher einfrieren
  • 2 Stück Minztäfelchen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Die Sahne steif schlagen (die geringe Menge schlage ich mit dem Handmixer). Den Quark dazugeben und unterheben.

     

    2. Dann die Masse zu gleichen Teilen auf zwei Schüsseln aufteilen.

     

    3. Für die Erdbeermousse 12g gefriergetrocknete Erdbeeren und den Zucker in den Closed lid geben und 10sek/Stufe10 pulverisieren. Dann den Erdbeerzucker unter die eine Hälfte der Creme rühren.

     

    4. Die Creme in 16 Schokobecher füllen und mit je einer gefriergetrockneten Erdbeere dekorieren (falls nicht vorhanden, einfach etwas vom Erdbeerzucker darüber streuen).

     

    5. Für die Minzmousse die tiefgekühlten Minztäfelchen in Stücken in den Closed lid geben und 8 sek/Stufe 8 zerkleinern. Die Schokobrösel unter die anderen Creme-Hälfte rühren und in die restlichen 16 Schokobecher füllen.

     

    6. Dann die übrigen zwei Täfelchen in je acht Teile schneiden und je ein Stückchen zur Deko in die Creme stecken.

    Bis zum Servieren kühl stellen.

10
11

Tipp

Wer keine Schokoladenbecher findet, kann die Mousse natürlich auch in Dessertgläser füllen oder in zwei große Schüsseln. Dann muss man aber weniger Portionen rechnen, da die Schokobecher sehr klein sind.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare