3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Karottensaft, frisch und lecker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Karottensaft

  • 800 g Karotten, in groben Stücken
  • 600 g lauwarmes Wasser
  • 2 EL Honig, nach Geschmack
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Einfach und lecker
  1. Die Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden und in den Closed lid füllen. 20 Sekunden Stufe 8-9 zerkleinern /pürieren. Mit Wasser ausschütten und 30 Minuten 40C Gentle stir setting, bei Bedarf mit Honig verfeinern. Nun nur noch über einem Sieb abschütteln, evtl ausdrücken,  abkühlen lassen und genießen.

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wie lange haumllt sich der Karottensaft im...

    Verfasst von Pyewacket am 3. Mai 2017 - 09:47.

    Wie lange hält sich der Karottensaft im Kühlschrank?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo, ich habe nochmal über

    Verfasst von maggie62 am 31. Juli 2016 - 18:18.

    Sooo, ich habe nochmal über die Verwertung des Saftes nachgedacht:

    Um Vitamin A Verwerten zu können muß er Körper zeitgleich gutes Fett bekommen, ich mache immer noch einen Schuß Olivenöl mit in den Saft, mit Rapsöl schmeckt es nicht so gut, das Olivenöl rundet den Saft ab.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für das tolle

    Verfasst von maggie62 am 13. Juli 2016 - 16:36.

    vielen Dank für das tolle Rezept:

    Ich habe das ganze nicht über ein Sieb sondern durch einen Nussmilchbeutel ausgepresst, denn sonst geht zuviel toller Saft verloren  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen. 

    Verfasst von Marlene1313 am 15. Juni 2016 - 21:13.

    Sterne vergessen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, auch ohne die

    Verfasst von Marlene1313 am 15. Juni 2016 - 21:11.

    Sehr lecker, auch ohne die Zugabe von Honig oder einem anderen   Süßungsmittel. Also wirklich naturbelassen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In Produktion - Testphase

    Verfasst von Finsinger am 2. Mai 2016 - 17:22.

    [[wysiwyg_imageupload:23727:]]In Produktion - Testphase läuft

     

     

     

     

     

    Setzt sich sehr schnell ab - geschmacklich gut. Aber bitte nicht mit den gekauften vergleichen. Ist ganz ohne geschmacksverstärker - lecker

    [[wysiwyg_imageupload:23728:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können