3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Milchshake-Vanille (Made in Belgium)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

  • 700 g Milch
  • 400 g Schlagsahne
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 30 g Vanillezucker
  • 4 Prisen Zimmtpulver als Deko
5

Zubereitung

    Milchshake - Vanille (Made in Belgium)
  1. Die Milch, Schlagsahne, Eier, Zucker, Vanillezucker in den Mixtopf Closed lid geben und 8 Minuten/ 80°C/ Stufe 4 kochen. Den Warmen Inhalt in eine oder mehrere Gefrierdosen gießen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Wenn es abgekühlt ist Deckel drauf und für mindestens 12 Stunden in den Gefrierschrank setzen.

    Bei bedarf die Dosen wieder aus der Kühltruhe holen in Stücke in den Mixtopf Closed lid abfüllen und 40 Sekunden/ Stufe 10 schaumig Mixen.

    Den fertigen Milchshake ins Glas füllen etwas Zimtpulver drauf, Röhrchen drin fertig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Gläser vorher Nass machen (einfach umspülen mit klarem Wasser) und Nass im Tiefkühlschrank bzw. Truhe stellen. Toller Effekt und hält länger Kühl.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Ihr Lieben. Danke für

    Verfasst von iralph am 30. August 2014 - 16:47.

    Hallo Ihr Lieben.

    Danke für den Hinweis. Habe es gerade abgeändert.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, hab das Rezept

    Verfasst von amarisana am 30. August 2014 - 00:34.

    Hallöchen,

    hab das Rezept grad mal geherzelt ausserdem schenk ich dir mal ein L für deinen Mi(L)chshake.. tmrc_emoticons.;-))) Wie meine Vorrednerin schon gesagt hat, sonst findet man das Rezept später nimmer ...

    lg ama

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich werde dieses

    Verfasst von krebse16 am 29. August 2014 - 22:50.

    Hallo,

    ich werde dieses Rezept ausprobieren. Aber vielleicht solltest du den Namen ändern in "Milch...." sonst findet es später keiner mehr. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können