3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Nobel, ganz einfach


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

750 g

Nobel, ganz einfach

  • 750 g Apfelsaft, klar
  • 75 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker, oder 1TL selbstgemachte Vanillizucker
  • 4 Tropfen Vanille-Aroma
  • 5 Tropfen Bittermandel-Aroma
  • 350 g Rum, 54%
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Alle Zutaten, außer dem Rum, in den Closed lid geben,

    6 Min 30 sec. bei 90 Grad Stufe 1 erhitzen.

    Danach den Rum zufügen und nochmals ca. 10 sec. bei Stufe 1 erwärmen. Dann noch heiß in Flaschen füllen und kalt genießen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, habt ihr 350g oder 350 ml Rum verwendet ?

    Verfasst von Nini2131 am 28. September 2017 - 17:43.

    Hallo, habt ihr 350g oder 350 ml Rum verwendet ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Er ist noch leckerer als ich erwartet hätte.

    Verfasst von lilawelten am 22. Dezember 2016 - 19:10.

    Er ist noch leckerer als ich erwartet hätte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und mit Orangensaft habe ich es noch nicht...

    Verfasst von netta2801 am 16. Dezember 2016 - 15:05.

    Und mit Orangensaft habe ich es noch nicht versucht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ihr erhitzt den Rum einfach mit der Restwärme...

    Verfasst von netta2801 am 16. Dezember 2016 - 15:04.

    Ihr erhitzt den Rum einfach mit der Restwärme vom Thermomix, liegt so ungefähr bei 80 Grad. Ich habe keine Temperatur eingegeben. Ich hoffe, ich habe Euch damit geholfen.SmileDer Nobel hält sich einige Monate.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Besser als das original 

    Verfasst von Zottelkopf69 am 16. Dezember 2016 - 13:32.

    Lecker! Besser als das original 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • auch ich habe davon noch nie gehört -...

    Verfasst von marmelädchen am 16. Dezember 2016 - 12:42.

    auch ich habe davon noch nie gehört - hört sich aber sehr gut an - kann man auch Orangensaaft verwenden ?

    wie lange hält es sich und mit wieviel Grad erhitze ich am schluss - viele Fragen - aber ein liebes Herzlich dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • "Nobel" kannte ich bis jetzt auch noch nicht,...

    Verfasst von ThermoGizzmo am 16. Dezember 2016 - 09:59.

    "Nobel" kannte ich bis jetzt auch noch nicht, musste ich erst mal googeln...

    Hört sich auf jeden Fall sehr interessant an und das muss ich natürlich mal ausprobieren. Lol

    Bewertung folgt dann.

    Liebe Grüße Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ...

    Verfasst von Feuermaus am 16. Dezember 2016 - 07:27.

    Hallo,

    Wie erhitzen ich dann den Rum. Wieviel Grad?

    LG

    Feuermaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • "Nobel" hab ich noch nicht gehört, das Rezept...

    Verfasst von Andreyana am 16. Dezember 2016 - 07:00.

    "Nobel" hab ich noch nicht gehört, das Rezept klingt aber sehr lecker.
    Ein Herzchen lass ich schon mal da.
    Danke für das Rezept

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können