3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weihnachtliche Trinkschokolade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

  • 40 g brauner Zucker
  • 200 g Zartbitterschokolade, 45% Kakao
  • 40 g Marzipan, tiefgekühlt
  • 15 g Backkakao
  • 1,5 TL Spekulatiusgewürz
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 Stück Spekulatiuskekse
  • 10 Plastikschnapsgläser
  • 10 Holzlöffel
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Den braunen Zucker in den Closed lid einwiegen und 10 sek/Stufe 10 pulverisieren.

    2. Die Schokolade zusammen mit dem Marzipan dazugeben und 6 sek/Stufe 8 zerkleinern.

    3. Den Backkakao, das Spekulatiusgewürz und das Rapsöl dazugeben und alles 4 min/55°C/Stufen 1 erwärmen.

    4. In der Zwischenzeit die Spekulatiuskekse zerbröseln und je einen halben TL in ein Schnapsglas streuen.

    5. Die flüssige Schokolade gleichmäßig in die Schnapsgläser füllen und fest werden lassen. Nach ein paar Minuten je ein Holzlöffel (Vorsicht, nicht zu tief!) in die Schokolade stecken und komplett aushärten lassen.

10
11

Tipp

Die Trinkschokolade habe ich mit dem Schnapsglas zusammen verschenkt, ich finde das hygienischer.

Eine Portion reicht für eine Tasse heiße Milch.

Die Schokolade sollte kühl gelagert werden.

Sie löst sich leichter aus dem Schnapsglas, wenn man sie kurz vorher mit der Körperwärme der Hand anwärmt.

Die Holzlöffel habe ich bei amazon gekauft (PapStar), 100 Stück kosten knapp 5 €.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat leider mit dem schmelzen nicht funktioniert.

    Verfasst von 1helga am 27. November 2016 - 19:57.

    Hat leider mit dem schmelzen nicht funktioniert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können