Du befindest dich hier:


1 Aioli

3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Aioli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ¼ l Öl
5

Zubereitung

  1. 1. Knoblauchzehen abziehen und durch die Deckelöffnung bei Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen. 2. Alle weiteren Zutaten außer dem Öl zugeben und auf Stufe 5 vermischen. 3. Gerät auf Stufe 7 einstellen und das Öl langsam durch die Deckelöffnung zulaufen lassen, ohne den Meßbecher abzunehmen. 4. So viel Öl zufügen, bis die Sauce eine feste Konsistenz hat. Unser Tip: Eier und Öl sollten bei der Verarbeitung Raumtemperatur haben.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute getestet. Sehr

    Verfasst von Sternche14 am 12. August 2016 - 15:00.

    Heute getestet. Sehr lecker,mal gespannt was meine Jungs dazu sagen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Aioli ist

    Verfasst von assistant-pa am 29. Mai 2014 - 10:04.

    Hallo,

    die Aioli ist wunderbar und wenn man es nicht so fettig haben möchte, dann kann man zum Schluß gut Joghurt unterrühren. Nach Bedarf wie die Konsistenz sein sollte.

    Guten Appetit !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für mich das beste Aioli-Rezept!

    Verfasst von Baltica am 14. Juni 2011 - 17:04.

    Schnell und lecker. Füge auch immer noch ein bisschen Zitronensaft hinzu, dann schmeckt's frischer, einfach megalecker. DANKE!tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    LG - Baltica

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker, aber

    Verfasst von kleinergenießer am 28. Juni 2010 - 11:54.

    ich habe am Wochenende die Aioli zubereitet. Ging ganz fix, allerdings fand ich sie zu öllastig. Beim nächsten mal werde ich noch Zitronensaft hinzugeben.


     

     

    Lieben Gruß von der TM-süchtigen Kleinergenießer

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mega guuuuut!!!

    Verfasst von thermoliebhaber am 20. Juni 2010 - 02:33.

    Mega Lecker!! tmrc_emoticons.) und schnell gemacht. Big Smile


    Immer ein tolles Mitbringsel zu grillen!!  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Noch intensiver mit Walnussöl

    Verfasst von kallemops am 18. Mai 2010 - 21:30.

    Die Aioli ist der Hit auf jeder Grillfeier!


    Damit sie noch besser schmeckt, ersetze ich einen Teil des Öles durch Walnussöl (ca. 50ml), dadurch wird der Geschmack noch intensiver. Man kann auch Erdnussöl verwenden, hier sollte aber vorsichtig dosiert werden tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hab ja auch nur gefragt

    Verfasst von Magno am 5. März 2010 - 22:34.

    ich hab ja auch nur gefragt tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halllllllo, Vielleicht halten

    Verfasst von Selena am 5. März 2010 - 13:54.

    Halllllllo,


    Vielleicht halten wir uns in Deutschland an die deutsche Wikipedia-Seite:


    http://de.wikipedia.org/wiki/Aioli.


    Schreibweisen sind von Land zu Land schon einmal unterschiedlich.


    Aber was soll's. Die Thermomix-A(ll)ioli, egal ob spanisch oder deutsch ist spitze und super einfach herzustellen.


    Die original spanische A(ll)ioli wird sogar ohne Ei gemacht. Auch das gelingt im Thermomix hervorragend.


    LG an alle Aioli-Fans


    Selena


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ok, bei euch heisst es so.

    Verfasst von Magno am 5. März 2010 - 00:47.

    ok, bei euch heisst es so. orginal hat es wohl doch was mit Alibaba zu tun


    Glasses


    http://es.wikipedia.org/wiki/Alioli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aioli ist richtig! Bondini (1

    Verfasst von Bondini am 4. März 2010 - 23:08.

    Aioli ist richtig!


    Bondini (1 l reicht)


    Hat nichts zu tun mit Alibaba und den 40 Räubern tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • name

    Verfasst von Magno am 28. Februar 2010 - 21:56.

    Heisst das bei Euch wirklich Aioli? Nicht Alioli?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,

    Verfasst von knobi am 19. September 2009 - 14:41.

    Hallo,


     


    schmeckt super. Ich habe allerdings auch noch einen Spritzer Zitronensaft hinzugefügt.


     


    LG Knobi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach

    Verfasst von Rinna am 16. September 2009 - 23:38.

    ich mache noch einen Spritzer Zitronensaft rein. Einfach und vor allen Dingen schnell in der Zubereitung, gelingsicher, und beim Grillen der Renner.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können