3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Asiatisches Kräutersalz mit Ingwer, Zitronengras und Knoblauch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Glas/Gläser

Gewürzsalz

  • 500 g Salz
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 2 EL Ingwer, getrocknet
  • 2 EL Zitronengras, getrocknet
  • 1 EL gemischte Kräuter, getrocknet, nach Wahl
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Gewürzsalz
  1. 3 Knoblauchzehen, 200 g Salz und die getrockneten Kräuter in den MIxtopf geben. 10 Sek. auf Stufe 10 pulverisieren. Die restlichen 300g Salz dazu geben und noch einmal 5 Sek. auf Stufe 10 vermischen. In Gläser füllen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Knoblauch, Zitronengras und Ingwer sollten für den asiatischen Touch unbedingt hinein. Bei den gemischten Kräutern habt Ihr freie Wahl. Ich nehme da immer eine Mischung getrockneter asiatischer Kräuter mit Chili, Thai-Basilikum usw.

Viel Spaß beim Ausprobieren - toll als Geschenk!

Natalie Bschor

Thermomix-Repräsentantin Schaumburg+Minden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich gut an

    Verfasst von Angeltrangel Vegan am 11. Juli 2017 - 16:03.

    Hört sich gut an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Möchte das Rezept gern mal ausprobieren.......

    Verfasst von danmoel77 am 14. Dezember 2016 - 16:36.

    Möchte das Rezept gern mal ausprobieren.... Knoblauch auch getrocknet? Oder normale Zehen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In grossen gut sortierten

    Verfasst von Ernstaugust56 am 19. August 2016 - 10:37.

    In grossen gut sortierten Märkten in der Abteilung für ausländische Zutaten findest Du das ganz bestimmt.

    Wenn ich hier Namen nennen darf im Globus gibt es eine sehr große und gut sortierte Abteilung. Aber auch in den Rewe Märkten-

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker habe noch etwas

    Verfasst von Monale_1907 am 17. August 2016 - 11:32.

    Lecker tmrc_emoticons.-) habe noch etwas Chillie hinzugefügt 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Freu´ mich, dass Ihr

    Verfasst von Nicky´s TM5 am 12. Juni 2016 - 12:06.

    Hallo!

    Freu´ mich, dass Ihr Euch bei den Zutaten untereinander schon ausgetauscht habt - so schnell war ich gar nicht. Ich hatte meine getrockneten Zutaten auch beim Discounter gekauft und wusste lange nicht, was ich eigentlich damit anstellen soll da gerade das Zitronengras beim Kochen nicht richtig weich wird. Im Kräutersalz entwickelt es dann auch ein viel intensiveres Aroma.

    Liebe Grüße

    Nicky

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meins gab es mal bei Al... in

    Verfasst von Andreyana am 12. Juni 2016 - 00:48.

    Meins gab es mal bei Al... in Aktion bei chinesische Artikel.

    Schau mal in die großen Supermärkte bei den asiatischen Produkten. Da hast du bestimmt Glück.

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, möchte das Salz auch

    Verfasst von Lina74 am 11. Juni 2016 - 21:21.

    Hallo, möchte das Salz auch ausprobieren. Aber wo bekomme ich das getrocknete Zitronengras und getrockneten Ingwer her?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gemacht und als genial

    Verfasst von Andreyana am 7. Juni 2016 - 09:43.

    Gemacht und als genial befunden. Riecht und schmeckt herrlich.

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die

    Verfasst von Andreyana am 1. Mai 2016 - 19:56.

    Vielen Dank für die ausführliche und schnelle Antwort 

    Ich werde es ausprobieren und mich dann für die Sterne nochmal melden.

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Es entsteht ein

    Verfasst von Nicky´s TM5 am 1. Mai 2016 - 17:45.

    Hallo!

    Es entsteht ein feinrieseliges Salz, dass auch nicht klebt o.ä.

    Die Haltbarkeit ist durch das Salz gegeben, so wie früher Lebensmittel mit Salz haltbar gemacht wurden. Den Knoblauchzehen wird die Feuchtigkeit entzogen. Es kommt auf das Verhältnis von Salz und Knoblauchzehen an. In diesem Fall ist der Salzgehalt viel höher, als dass eine Paste entstehen könnte.

    Einfach mal ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Knobizehen sind "nass"

    Verfasst von Andreyana am 1. Mai 2016 - 16:37.

    Die Knobizehen sind "nass" und der Rest ist alles getrocknet. Wie wird da die Konsistenz ( Paste?) und wie ist das dann mit der Haltbarkeit ?

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön!

    Verfasst von Nicky´s TM5 am 13. März 2016 - 13:45.

    Dankeschön! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker

    Verfasst von managerin1 am 28. Februar 2016 - 20:40.

    super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können