3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Backpulver ohne fieses Zungenkribbeln - für Personen mit einer Sorbit (E420)-Unverträglichkeit


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 75 g Natron
  • 65 g Zitronensäure
  • 15 g Kieselerde Pulver, z.B. von Abtei
  • 24 g Speisestärke
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. alles gut vermischen, und in einen gut schließenden Behälter füllen - es funktioniert genauso wie normales Backpulver

    zu den Mengenangaben:

    1 Päckchen = 15 g Backpulver

     

    Für den Fall, dass das Backpulver klumpig wird, einen kleinen Teebeutel oder ähnliches mit ein paar Reiskörnern füllen und dazulegen

     

    Das Rezept stammt nicht von mir, ich hatte es in einem anderen Forum gefunden und dachte nur ich dürfte es Euch nicht vorenthalten.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liebe pc.maus! Heute muss ich

    Verfasst von Familie Hin am 8. August 2016 - 22:04.

    Liebe pc.maus!

    Heute muss ich mich wirklich mal für dieses Rezept bedanken! Ich mache zur Zeit Weight Watchers und da gibt es ein Rezept für Grießbrei, der mit Backpulver zubereitet wird. Das war mit normalem Backpulver ein ganz übles Gefühl an den Zähnen. Seit ich deines nehme, kann ich den erst richtig genießen!

    Herzliche Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept , mehrfach

    Verfasst von Petra52 am 26. Oktober 2015 - 18:42.

    Tolles Rezept , mehrfach ausprbiert , funktioniert super 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, jetzt weiß ich sogar

    Verfasst von SaHo4711 am 1. April 2014 - 09:27.

    Danke, jetzt weiß ich sogar wie das heißt, dass mir normales Backpulver auf der Zunge "bizzelt".

    Seither habe ich immer Weinsteinbackpulver genommen, das geht auch. Bei mir zumindest.

    Werd nachher Zutaten kaufen und dieses Rezept probieren. Freu mich schon auf Muffins und co ohne "bizz".

    Ich liebe Rezepte ohne künstlichen Sch... tmrc_emoticons.;)

    Dafür schon mal volle Punkte tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal eine blöde Frage: Mischt

    Verfasst von Kätzle82 am 25. Mai 2013 - 19:51.

    Mal eine blöde Frage: Mischt Ihr das Backpulver im Thermomix oder ohne? Ich hab die Zutatan mittlerweile alle daheim und jetzt frag ich mich, ob die scharfen Messerchen irgendeinem Inhaltsstoff "schaden"  können???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieder ein toller Tipp, der

    Verfasst von Joschi73 am 5. April 2013 - 19:17.

    Wieder ein toller Tipp, der mich weniger von Zusatzstoffen abhängig macht. Danke! tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept ist u. a. auch

    Verfasst von pc.maus am 29. April 2012 - 02:43.

    Dieses Rezept ist u. a. auch für Personen geeignet,die eine Sorbit (E420)-Unverträglichkeit haben

    ich ändere dies dann auch in der Überschrift ab

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vorratshaltung Backpulver

    Verfasst von pc.maus am 1. Februar 2011 - 11:00.

    Elenore

    Hallo,

    also ich kaufe mein Backpulver immer fertig in kleinen Tütchen, denn so kommt keine Feuchtigkeit daran. Wenn man große Mengen Backpulver in einem Glas verwahrt, dass vielleicht nicht dicht schließt, kann es Wasser ziehen und klumpig werden. Und dann hat es seine Wirkung schon verloren.tmrc_emoticons.(

    Weiteres Problem bei großen Mengen ist, dass die Bestandteile eine unterschiedliche Körnung haben und so die feinen Teile nach unten durchrutschen. Man muss das Backpulver vor der Verwendung also jedes Mal sehr gut mischen, damit es vernünftig wirkt.

    Außerdem hat fertiges Backpulver ein Trennmittel, damit nicht vorzeitig CO2 (entsteht beim Backen, fürs Aufgehen des Teiges) entsteht und das Backpulver lange hält.

    LG tmrc_emoticons.)

     

    Hallo Eleonore,

    sorry, dass ich jetzt erst antworte, ich hatte Deinen Beitrag anscheinend übersehen.

    Das Backpulver hat seinen Einzug in meine Küche bereits vor mehr als 2 Jahren gehabt, nutze es regelmäßig und habe bisher auch keine Probleme damit gehabt, meine Gebäckstücke gehen immer sehr gut auf.

    Zur Vorratshaltung nutze ich eine dichtschließende T*pperdose, die ich vor Gebrauch gut schüttele.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, auch ich werde das

    Verfasst von Biggi605 am 14. Januar 2011 - 20:35.

    Hallo,

    auch ich werde das Backpulver mal ausprobieren vielen Dank für das Rezept.

     

    LG

    Biggi605

    Lebe Dein Leben denn Du hast nur eins...........

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank

    Verfasst von pc.maus am 7. Dezember 2010 - 18:33.

    Ich möchte mich bei den Thermomix-Moderatoren für die Freigabe des Rezeptes bedanken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist wieder da, wie

    Verfasst von Thermoguzzi am 7. Dezember 2010 - 17:37.

    Das Rezept ist wieder da, wie schön.

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also ich kaufe mein

    Verfasst von Elenore am 7. Dezember 2010 - 15:26.

    Hallo,

    also ich kaufe mein Backpulver immer fertig in kleinen Tütchen, denn so kommt keine Feuchtigkeit daran. Wenn man große Mengen Backpulver in einem Glas verwahrt, dass vielleicht nicht dicht schließt, kann es Wasser ziehen und klumpig werden. Und dann hat es seine Wirkung schon verloren.tmrc_emoticons.(

    Weiteres Problem bei großen Mengen ist, dass die Bestandteile eine unterschiedliche Körnung haben und so die feinen Teile nach unten durchrutschen. Man muss das Backpulver vor der Verwendung also jedes Mal sehr gut mischen, damit es vernünftig wirkt.

    Außerdem hat fertiges Backpulver ein Trennmittel, damit nicht vorzeitig CO2 (entsteht beim Backen, fürs Aufgehen des Teiges) entsteht und das Backpulver lange hält.

    LG tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Hallo websarah ich verwende

    Verfasst von goschorgel am 7. Dezember 2010 - 14:07.

     Hallo websarah ich verwende Zitronensäure unter anderem auch zum Marmelade kochen gebe egal zu welcher Marm. sorte immer ein Tütchen zum Gelierzucker dazu das unterstützt das Gelieren der Marmelade oder des Gelees. LG goschorgel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept wieder da!

    Verfasst von klappan am 7. Dezember 2010 - 12:18.

    Anscheinend hat das Rezept nun den Qualitätstest der Versuchsküche von Vorwerk bestanden.
    Gratuliere und herzlichen Dank fürs Wiedereinstellen!

    tmrc_emoticons.;)

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zitronensäure

    Verfasst von pc.maus am 1. Dezember 2010 - 14:46.

    websarah

    Hallo,

    Zitronensäure ?! Ich nehme Zitronensäure bisher nur zum Entkalken her. Gibt es zum Backen extra Zitronensäure oder ist das Zitronenaroma?

     

    Hallo websarah,

    ich hole mir immer die Zitronensäure (meist im 400 oder 800 g Behälter, nicht flüssig) bei unserem türkischen Laden, da steht sie bei den Gewürzen. Diese Zitronensäure kann man auch zum Entkalken nehmen - mit einer Anderen habe ich es noch nicht ausprobiert.

    Viele Grüße und eine schöne Adventszeit

    Anette

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zitronensäure

    Verfasst von websarah am 1. Dezember 2010 - 14:29.

    Hallo,

    Zitronensäure ?! Ich nehme Zitronensäure bisher nur zum Entkalken her. Gibt es zum Backen extra Zitronensäure oder ist das Zitronenaroma?


    Ein leerer Magen ist ein schlechter Ratgeber.


    (Albert Einstein)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und vielen Dank für das

    Verfasst von u.seewald am 1. Dezember 2010 - 14:22.

    Hallo und vielen Dank für das Rezept.  Ich bekomme von Backpulver Pocken auf  der Zunge, die tun ein bißchen weh und verschwinden auch erst nach ca. 30 Minuten. Ich werde Dein Backpulver sofort in Angriff nehmen tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße

    Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich bin auch immer

    Verfasst von Thermoguzzi am 1. Dezember 2010 - 13:12.

    Also ich bin auch immer wieder erstaunt, was man so alles hier dazulernen kann.

    Danke für das Rezept !   tmrc_emoticons.)

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin auch nach einem Jahr

    Verfasst von roos93 am 30. November 2010 - 14:59.

    Ich bin auch nach einem Jahr noch immer überrascht, welche genialen Dinge man durch dieses Forum erfährt. Dass mit dem Backpulver werde ich ausprobieren, ich habe das Rezept zum Anlass genommen und mal auf den Tüten nachgelesen, wieviel Chemie das gekaufte Backpulver enthält. Erstaunllch was unser Körper so alles verkraftet. Vielen Dank fürs Einstellen und einen Schönen Tag. roos93

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können