3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Basis - Rezepte Pasta / Reis / Kartoffeln / Zwiebeln / Speck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pasta kochen

  • 1,5 l Wasser
  • 300 g Pasta nach Wunsch, z.B. Penne
  • 10 g Salz

Kartoffeln kochen

  • 600-800 g Kartoffeln, Drillinge oder in Spalten geschnitten
  • 600 g Wasser
  • etwas Salz

Reis kochen

  • 250-300 g Langkornreis
  • 1 l Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • oder:
  • 250-300 g Vollkornreis
  • 1,25 l Wasser
  • 1 TL Salz
  • oder:
  • 250-300 g Basmati / Jasmin Reis
  • 1,2 l Wasser

Zwiebeln / Speck dünsten

  • 2-3 Zwiebeln, oder ca. 150-200g Speckwürfel
  • 2 EL Butter oder Olivenöl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Pasta:
  1. Wasser in den Closed lid einfüllen,  Salz dazu geben, Gareinsatz einsetzen, Wasser aufkochen lassen: 13-15min.\Varoma\Stufe 1.

    Waage einschalten und durch die Deckelöffnung die Nudeln einfüllen. Mit dem Spatel Nudeln verteilen und kochen lassen: 15min.\Varoma\Stufe 1.

    Die fertig gekochten Nudeln im Gareinsatz mit der Spatel herausholen und umfüllen.

    Restflüssigkeit eignet sich zur Weiterverarbeitung von Saucen.

  2. Reis:
  3. Langkorn:

    Wasser und Salz in den Closed lid geben.

    Gareinsatz einhängen, Langkornreis einwiegen und 30min./100°/Stufe 1 garen.

  4. Vollkorn: 

    Wasser und Salz in den Closed lid geben.

    Gareinsatz einhängen, Vollkornreis einwiegen und 40min./100°/Stufe 1 garen.

  5. Basmati / Jasmin: 

    Ca. 1,5 Liter im Wasserkocher kochen. Währenddessen Reis im Garkörbchen abwiegen. Reis gründlich unter fließendem Wasser mit der Hand waschen, bis keine Reisstärke mehr zu sehen ist und bis das Wasser klar ist.

    Garkörbchen in den Closed lid einsetzen und 1200g gekochtes Wasser abwiegen.

    Reis 10min./100°/Stufe 2 kochen.

    Zum Schluss den Thermomix ausstellen und den Reis 10min. bei geschlossenem Deckel nachquellen lassen.

     

     

  6. Tipp: Für den großen Hunger 450g Reis und 1400g Wasser verwenden.

    Das Auswaschen der Stärke verhindert ein Überkochen des Topfes.

    Das Nachgaren ist ganz wichtig, denn nach 10min. ist der Reis noch sehr bissfest.

     

    Die Nachgar-Methode kann auch bei Langkorn- / Vollkornreis verwendet werden. Vollkornreis benötigt nur mehr Wasser und Garzeit.

  7. Kartoffeln:
  8. Wasser in den Closed lid geben, Kartoffeln (Drillinge oder in Spalten Geschnittene) in das Garkörbchen geben, einhängen und ca. 25–28min./Varoma/Stufe 1 garen (je nach Größe der Kartoffeln, sollten nicht alle in das Garkörbchen passen, die kleinen dann in den Varoma legen, diesen aufsetzen und so mitkochen).

    Kartoffeln kalt abspülen und bei Pellkartoffeln jetzt halt pellen.

     

    Zu Püree verarbeitet (Kartoffeln vorher natürlich schälen):

    135g Milch, 40g Butter, 1 TL Salz, 0,5 TL Pfeffer und Muskat zugeben und mit Hilfe des Spatels 20sec./Stufe 4  zu Püree verarbeiten.

     

  9. Zwiebel / Speck andünsten:
  10. Zwiebeln / Speckwürfel in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter / Olivenöl zugeben und 2,5min./Varoma/Stufe 2 dünsten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe diese Basis-Methoden eingestellt, da man die Zubereitung von Pasta, Reis, Kartoffeln, Zwiebeln und Speck häufig benötigt und so kann man sie sich jetzt einfach per copy / paste zu Hilfe nehmen.

In vielen meinen Rezepten habe ich es genau so zubereitet und es hat immer funktioniert. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank, sehr hilfreich.*****

    Verfasst von kochhexi0055 am 9. Oktober 2017 - 19:59.

    Vielen Dank, sehr hilfreich.*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Zusammenstellung!

    Verfasst von Ursula0306 am 1. August 2017 - 23:21.

    Danke für die Zusammenstellung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee, alles auf einer Seite! So einfach und...

    Verfasst von Hellali am 3. Februar 2017 - 15:52.

    Super Idee, alles auf einer Seite! So einfach und toll erklärt!

    Herzlichen Dank dafür, natürlich 5 SterneSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supi 👍🏻

    Verfasst von marimar1 am 6. Januar 2017 - 12:11.

    Supi 👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich eine super Idee! vielen Dank

    Verfasst von altmarkthermi am 5. November 2016 - 11:35.

    Wirklich eine super Idee! vielen Dank

    altmarkthermi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, das IT ja mal ne tolle

    Verfasst von muttije am 4. Juni 2016 - 19:08.

    Danke, das IT ja mal ne tolle Idee!!!! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dank Dir, grade für Anfänger

    Verfasst von Kathrainerle am 1. Juni 2016 - 23:34.

    Dank Dir, grade für Anfänger super praktisch. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, alles auf einer Seite.

    Verfasst von Beatrix Otto am 14. Mai 2016 - 13:32.

    Danke, alles auf einer Seite. Das ist praktisch! Weiterhin viel Freude mit dem Thermomix. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank fürs einstellen.

    Verfasst von LadyGodiva am 12. Mai 2016 - 22:36.

    Vielen Dank fürs einstellen. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gleich abgespeichert! Vielen

    Verfasst von Mupfl am 12. Mai 2016 - 11:08.

    Gleich abgespeichert! Vielen Dank für deine Tipps, da hab ich schon wieder was gelernt Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .daaaaaanke euch für die

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 12. Mai 2016 - 00:09.

    Big Smile .daaaaaanke euch für die positiven worte, freut mich sehr und hatte ich in dem Sinn gar nicht erwartet .

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie machst Du das nur? Dieses

    Verfasst von Gerry kocht am 12. Mai 2016 - 00:04.

    Wie machst Du das nur? Dieses profunde Wissen und dann noch so einfach erklärt ...

    Glückwunsch !!! Und natürlich dickes Lob! 

    Schöne Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne auch von mir 5 Sterne

    Verfasst von Queen-of-Castle am 11. Mai 2016 - 23:22.

    Gerne auch von mir 5 Sterne tmrc_emoticons.-) Danke für's einstellen!

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toll, finde ich super, alles

    Verfasst von ezneb am 11. Mai 2016 - 20:36.

    Toll, finde ich super, alles auf einen Blick.

    Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ich gleich in meine

    Verfasst von Gast am 11. Mai 2016 - 20:30.

    Hab ich gleich in meine Paprika-App zu den Basics kopiert. Danke für'sEinstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee

    Verfasst von straubfamily am 11. Mai 2016 - 19:56.

    Super Idee tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank.Das ist eine echt

    Verfasst von Mammianne am 11. Mai 2016 - 18:41.

    Vielen Dank.Das ist eine echt gute Idee einmal die Basisrezepte einzustellen.

    Ich habe eine Mappe mit Lieblingsrezepten und Grundlagen, damit ich immer kurz nochmal nachschlagen kann. Deine Rezepte kommen ganz nach vorn.

    LG und weiter gute Ideen.

    Mammianne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Basisrezepte einzustellen ist

    Verfasst von Phillip am 11. Mai 2016 - 18:27.

    Basisrezepte einzustellen ist eine sehr gute Idee.Danke dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super toll gemacht.... Danke

    Verfasst von wothan am 11. Mai 2016 - 17:51.

    Super toll gemacht....

    Danke .....

    LG  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hevorragend gemacht! Danke

    Verfasst von DanielaBarbara am 11. Mai 2016 - 17:47.

    Hevorragend gemacht!

    Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut gemacht, danke 

    Verfasst von Christina74 am 11. Mai 2016 - 17:40.

    Gut gemacht, danke  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gute Idee Endlich mal

    Verfasst von Dinnerlady58 am 11. Mai 2016 - 17:36.

    Sehr gute Idee

    tmrc_emoticons.)

    Endlich mal alles auf einer Seite. Danke

    Dafür 5 Sterne

     

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können