3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Leinsamen-Spätzle *LAKTOSEFREI*


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Dinkel-Leinsamen-Spätzle *LAKTOSEFREI*

  • 550 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 Gramm Leinsamen
  • 75 Gramm Wasser
  • 400 Gramm Wasser

Soße

  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Päckchen Schmand
  • Prise Salz
  • Prise roter Pfeffer
  • Prise Rosmarien
  • Prise Paprikapulver, edelsüß
5

Zubereitung

    Spätzle
  1. Zuerst den Leinsamen fein schroten.

    Nun die 75 g Wasser hinzufügen und 7 Sekunden Stufe 2 miteinander vermengen.

    Jetzt das Mehl, Salz und restliche Wasser hinzugeben und 2,5 Minuten Stufe Dough mode.

    Nun wie gewohnt den Teig zu Spätzle weiterverarbeiten.
  2. Soße
  3. Alle Zutaten in Closed lid und kurz auf Stufe 3-4 miteinander vermischen.

    Danach auf 100 Grad erhitzen und 3 Minuten köcheln lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Falls der Teig noch zu fest sein sollte, einfach mit mehr Wasser probieren, bis er die perfekte Zähflüssigkeit erreicht hat.

Achtung: Leinsamen ist meines Wissens nicht für Kinder geeignet!
Beim Verzehr von Leinsamen bitte auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr (min. 2 Liter am Tag) achten!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare