3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Leinsamen-Spätzle *LAKTOSEFREI*


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Dinkel-Leinsamen-Spätzle *LAKTOSEFREI*

  • 550 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 Gramm Leinsamen
  • 75 Gramm Wasser
  • 400 Gramm Wasser

Soße

  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Päckchen Schmand
  • Prise Salz
  • Prise roter Pfeffer
  • Prise Rosmarien
  • Prise Paprikapulver, edelsüß
5

Zubereitung

    Spätzle
  1. Zuerst den Leinsamen fein schroten.

    Nun die 75 g Wasser hinzufügen und 7 Sekunden Stufe 2 miteinander vermengen.

    Jetzt das Mehl, Salz und restliche Wasser hinzugeben und 2,5 Minuten Stufe .

    Nun wie gewohnt den Teig zu Spätzle weiterverarbeiten.
  2. Soße
  3. Alle Zutaten in und kurz auf Stufe 3-4 miteinander vermischen.

    Danach auf 100 Grad erhitzen und 3 Minuten köcheln lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Falls der Teig noch zu fest sein sollte, einfach mit mehr Wasser probieren, bis er die perfekte Zähflüssigkeit erreicht hat.

Achtung: Leinsamen ist meines Wissens nicht für Kinder geeignet!
Beim Verzehr von Leinsamen bitte auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr (min. 2 Liter am Tag) achten!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare