3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Endurance Balls


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Endurance Balls

  • 5 Stück Datteln, entkernt
  • 10 Stück Mandeln, geschält
  • 1 EL Leinöl
  • 0,1 Liter Kokosnussmilch
  • 50 Gramm Zartbitter-Schokolade, vegan
  • 25 Gramm Palmin
  • 200 Gramm Haferflocken, zartschmelzend
  • 50 Gramm Ingwer, kandiert
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 EL Guarana
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Endurance Masse herstellen
  1. Mandeln, Ingwer und Datteln in den Mixtopf geben und mit
    30 Sec. / 0 / Stufe 4
    zerkleinern. Anschließend mit dem Spatel runterschieben.
  2. Schokolade, Palmin, Kokosmilch und Leinöl dazugeben und mit
    5 Min. / 70° / Stufe 1
    schmelzen.
  3. Die Gewürze Guarana, Kurkuma, Zimt hinzugeben, aber nicht auf den Mittelpunkt des Mixtopfes und mit
    2 Min. / 0 / Dough mode
    unter vorsichtiger Zugabe der Haferflocken zu einer schön formbaren Masse verkneten.
  4. Balls formen
  5. Den warmen Teig vollständig unter Zuhilfenahme des Spatels in eine Schale umfüllen. Eine halbe Hand voll Teig fest zusammendrücken und dann wie Knödel formen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Kurkuma macht die Hände für einen Tag gelb, eventuell mit Kunststoffhandschuhen arbeiten oder auf diese Zutat verzichten.
Mit einem Durchmesser zwischen 2 und 5 cm lassen sich die Balls am besten verzehren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und köstlich.Vielen Dank für das...

    Verfasst von mamabuena am 5. März 2017 - 08:34.

    Einfach und köstlich.Vielen Dank für das Rezept. Guarana hatte ich leider nicht, kommt beim nächsten Mal mit hinein.Hat aber auch so geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können