3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fruchtige Energie-Riegel


Drucken:
4

Zutaten

20 Stück

  • 120 g Nüsse, Sorte oder Mischung
  • 150 g getrocknete Früchte, Aprikosen,Cranberris
  • 150 g Datteln, getr, ohne Stein
  • 2 geh. EL Kokosraspeln
  • 2 EL Kokosöl
  • 6
    25min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.Bockofen auf 170 °C Umluft/Ober,-Unterhitze vorheizen. Die   ganzen Nüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 10 Minuten rösten.Ab und zu wenden.

  2. 2.Die Datteln und Trockfrüchte in den Thermomix geben , 20 Sek. Closed lid Stufe 6 zerkleinern. Früchte umfüllen.

  3. 3.Die Nüsse aus dem Backofen nehmen und in den Thermomix geben.5 Sek. Closed lid Stufe 5 mahlen.

  4. 4.Die Früchte hinzugeben undCounter-clockwise operation 60 Sek. Closed lid Stufe 2.5 mixen.

  5. 5.Kokosöl in einen Topf mit heißem Wasser stellen und erwärmen.2 EL davon in den Thermomix geben und 2 EL Kokosraspeln in den Thermomix geben,Counter-clockwise operation 60 Sek. Closed lid Stufe 2,5 mixen.

  6. 6.Ca. 80 cm Klarsichtfolie auf einem großen Schneidebrett ausbreiten, die Masse darauf geben und zu einem 2 cm dicken Quadrat formen.Das Quadrat mit der Klarsichtfolie einwickeln und mit einem Nudelholz schön Glatt walzen.Für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, aber am besten über Nacht.

  7. 7.Das Quadrat aus dem Kühlschrank nehmen, die Folie entfernen und in gleichmäßige Stücke schneiden.

     

    Perfekt für Zwischendurch.Natürlich können auch andere Trockenfrüchte verwendet werden.

10
11

Tipp

Kombinationen:

Aprikose-Mandel-Dattel

Pflaume-Zimt-Walnuss-Dattel


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Oh man oh man! Sind die lecker ._. Ich ärgere...

    Verfasst von Iluc am 16. März 2018 - 09:39.

    Oh man oh man! Sind die lecker ._. Ich ärgere mich gerade nur die hälfte gemacht zu haben! Hab sie mit Cranberries und Pflaumen gemacht und am Ende festgestellt dass ich gar keine Kokosflocken mehr hab, dafür hab ich 2 EL Haferflocken mit rein.
    Nam nam... da muss man sich ja zurückhalten die einfach so wegzunaschen... sollen ja schließlich als überbrückung dienen bis es richtig essen gibt und nicht als Naschzeug. Hihi! Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das wäre auch meine Frage...

    Verfasst von schaetzelein am 8. März 2016 - 22:05.

    Das wäre auch meine Frage... kann man stattdessen evtl. Palmen auflösen, ist ja auch Kokosfett... sowas habe ich immer im Kühlschrank..

    Es ist ein Engel vom Himmel gefallen und wurde uns anvertraut...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh das klingt lecker. Ich

    Verfasst von MiMa1982 am 8. März 2016 - 08:49.

    Love oh das klingt lecker. Ich mache regelmäßig Müsliriegel aber mit Honig und Butter. Da klingt deine Variante gesünder. Hast du eine Idee, was ich statt Kokosöl nehmen könnte? Möchte ungern eins kaufen, hab für den Rest keine Verwendung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können