3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Zauberhonig - mit Zitrone, Ingwer und Kurkuma - ein Segen für das Immunsystem


Drucken:
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

Gerrys Zauberhonig - mit Zitrone, Ingwer und Kurkuma - ein Segen für das Immunsystem

  • 40 g frischen Ingwer, geschält, in Stücken
  • 100 g Honig 1, Blütenhonig oder Waldhonig
  • 1 Biozitrone, den feinen Abrieb
  • 1 EL Zitronensaft
  • 300 g Honig 2, Blütenhonig oder Waldhonig
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma Pulver
  • 1/2 Teelöffel Gerrys Zaubersalz mit Zitronengras
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Gerrys Zauberhonig - einfach daran genascht oder im heißen Tee hilft es, das Immunsystem Deiner Familie deutlich zu stärken.
  1. Ingwerstücke im Closed lid 4 Sek/Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel wie immer nach unten schieben. Wie wiederholen den Vorgang 3 Sek/Stufe 9 und nochmals mit dem Spatel nach unten schieben.

    100 g Honig 1 dazu geben und 4 Min/90°C/Stufe 1 köcheln.

    20 Minuten ruhen (abkühlen) lassen.

    Nun noch den Zitronenabrieb, den Zitronensaft, Gerrys Zaubersalz mit Zitronengras und das Kurkumapulver zusammen mit den 300 g Honig 2, 30 Sek/Stufe 4 kräftig mischen.

    In 5 Schraubgläschen a 100 ml gefüllt hält diese "Droge" mehrere Wochen. Deine erkälteten Nachbarn freuen sich auch riesig über so ein feines Geschenk!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein Teelöffel davon im heißen Tee, am Löffel gelutscht oder auch als wohlschmeckender Brotaufstrich kann dieser Zauberhonig kleine Wunder bewirken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • beabaumgart hat geschrieben:...

    Verfasst von Gerry kocht am 11. März 2017 - 20:10.

    beabaumgart hat geschrieben:
    immer wieder Gerry - immer wieder superLoveLoveLove

    Der ist sooooooooo klasse, sooooooo lecker und erst die FarbeLove

    Ich esse ihn pur, gebe ihn zum Tee und über Joghurt ist er auch der Hit, muss ständig nachproduzieren!!!

    Soviel Honig und Ingwer habe ich noch nie verbrauchtWink

    Von mir 5 Super-Sterne, vielen Dank dafür & viele Grüße

    beabaumgart


    B B B

    Bussi Bea Baumgart

    Danke für die Sterne. Ich liebe sie...

    Und ganz liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bubi73 hat geschrieben:...

    Verfasst von Gerry kocht am 11. März 2017 - 20:06.

    Bubi73 hat geschrieben:
    Schmeckt sogar lecker!

    Die Komposition aus Ingwer, Zitrone, Zaubersalz und Kurkuma klingt gewöhnungsbedürftig, durch die Zitrone wird es aber sogar lecker. Volle 5 Sterne von mir! Gerry vielen Dank für Deine vielen extravaganten Rezepte, sie bereichern die Rezeptwelt!


    Ich bedanke mich bei Dir für die vielen Sterne. Ich liebe sie ... tmrc_emoticons.;-)

    Schöne Grüße vom See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • immer wieder Gerry - immer wieder super...

    Verfasst von beabaumgart am 11. März 2017 - 18:56.

    immer wieder Gerry - immer wieder superLoveLoveLove

    Der ist sooooooooo klasse, sooooooo lecker und erst die FarbeLove

    Ich esse ihn pur, gebe ihn zum Tee und über Joghurt ist er auch der Hit, muss ständig nachproduzieren!!!

    Soviel Honig und Ingwer habe ich noch nie verbrauchtWink

    Von mir 5 Super-Sterne, vielen Dank dafür & viele Grüße

    beabaumgart

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sogar lecker! ...

    Verfasst von Bubi73 am 11. März 2017 - 10:25.

    Schmeckt sogar lecker!

    Die Komposition aus Ingwer, Zitrone, Zaubersalz und Kurkuma klingt gewöhnungsbedürftig, durch die Zitrone wird es aber sogar lecker. Volle 5 Sterne von mir! Gerry vielen Dank für Deine vielen extravaganten Rezepte, sie bereichern die Rezeptwelt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es is zum k........

    Verfasst von crazymum am 22. Februar 2017 - 00:06.

    Es is zum k.....

    Warum verschwinden die Sterne immer ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hilft wirklich gegen Halsschmerzen !...

    Verfasst von crazymum am 22. Februar 2017 - 00:05.

    Das hilft wirklich gegen Halsschmerzen !

    Wurde von 4 Generationen unserer Familie für gut und hilfreich befunden.

    Ich habe zum erhitzen nur 60 g Honig genommen ( reicht vollkommen ) und das Zaubersalz weggelassen ( weil ich's noch nich habe ).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Potty2015 hat geschrieben:...

    Verfasst von Gerry kocht am 27. Januar 2017 - 20:10.

    Potty2015 hat geschrieben:
    Es geht ja nicht um die Süße. Es ist als Hustenmittel bzw. gegen Halsschmerzen gedacht.

    Und da geht es hauptsächlich drum, dass ein Teil Honig mit dem Ingwer gekocht wird um besser gebunden zu werden.


    Hallo Patricia,

    besser hätte ich es auch nicht erklären können. Du hast den Durchblick! Und zum süßen von Tee ist es immer noch süß genug. Ich danke Dir auch für die Sterne.

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich gut an und auch der...

    Verfasst von Klavier61 am 23. Januar 2017 - 19:21.

    Das Rezept hört sich gut an und auch der Kommentar bzgl.des erhitzten Honigs erscheint mir logisch. Werde es auf jeden Fall mit Ahornsirup versuchen. Kann mir jemand sagen, wofür das Zaubersalz gut sein soll, oder kann man es einfach weglassen? Ich möchte es nicht extra herstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es geht ja nicht um die Süße. Es ist...

    Verfasst von Potty2015 am 23. Januar 2017 - 12:50.

    Es geht ja nicht um die Süße. Es ist als Hustenmittel bzw. gegen Halsschmerzen gedacht.

    Und da geht es hauptsächlich drum, dass ein Teil Honig mit dem Ingwer gekocht wird um besser gebunden zu werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, es stimmt, dass nur 100g Honig erhitzt werden....

    Verfasst von Ketu am 23. Januar 2017 - 10:13.

    Ja, es stimmt, dass nur 100g Honig erhitzt werden. Als Imker kann ich aber bestätigen was auch schon andere geschrieben haben: wertvolle Inhaltstoffe werden zerstört und es entstehen dabei auch Stoffe, die wenig förderlich sind.

    Aus meiner Sicht könnte man das Rezept aber dahingehend abändern, dass man die 100g Honig die erhitzt werden z.B. durch Agaven-Dicksaft, Ahornsirup o.ä. ersetzt.

    Dann hat man den Honig unbeschädigt, kann das sicherlich tolle Rezept genießen und hat eben ein bißchen andere Süße mit drin.

    Aber das kann ja jeder für sich selber entscheiden ...Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Naja es werden von 400Gramm ja nur 100 Gramm Honig...

    Verfasst von Potty2015 am 23. Januar 2017 - 09:42.

    Naja es werden von 400Gramm ja nur 100 Gramm Honig erhitzt, aufgrund des Ingwers. Daher sind in 300 Gramm ja noch alle guten Sachen erhalten.

    Und es hilft wirklich bei Erkältung bzw. Halsschmerzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das stimmt voll und ganz , dass man den Honig...

    Verfasst von Idefix22.05.2005 am 23. Januar 2017 - 08:39.

    Das stimmt voll und ganz , dass man den Honig nicht höher als 40 Grad erhitzen soll mein Mann schüttelt nur den Kopf als Imker . In dem Honig ist nichts mehr drin was gut sein kann tut mir leid die anderen Rezepte mag ich ja sehr gerne aber das geht garnicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Honig soll soviel ich weiß nicht höher...

    Verfasst von Jahrgang1962 am 23. Januar 2017 - 05:54.

    Honig soll soviel ich weiß nicht höher als 40 Grad erhitzt werden, sonst gehen alle guten Inhaltsstoffe kaputt. Darum würde ich ihn nie auf 90 Grad erhitzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Darf man das als Schwangere auch ohne bedenken...

    Verfasst von Anne72 am 23. Januar 2017 - 00:17.

    Darf man das als Schwangere auch ohne bedenken einnehmen? Wie oft sollte ein Teelöffel davon am Tag eingenommen werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können