3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Knoblauchzehen geschält, ruckzuck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Knoblauchknolle
  • Olivenöl
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Knolle aufbrechen und den Wachsansatz der einzelnen Zehen abschneiden.

    500 g kaltes Wasser in den Closed lid, Zehen dazu und 2 x 7 Sek, bis Stufe 4,Counter-clockwise operation

    Wenn es gut ist sollten die Schalen der Zehen obenauf treiben, die entblätterte Zehen liegen unten im Topf.

    Zehen mit Küchenpapier abtupfen, in ein Marmeladengläschen füllen und aufgießen mit Olivenöl.

    Ich fand diese Idee bei  Recettes Thermomix.fr, und ich habe es soeben ausprobiert.So hat man immer eine Knoblauchzehe fertig zur Hand, und zurück bleibt ein schönes Knoblauchöl, rechtzeitig für die Grillsaison.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich plausibel an. Super

    Verfasst von avalonmaya am 20. Juli 2016 - 20:23.

    Hört sich plausibel an.

    Super Idee. Danke für das Einstellen des Rezeptes, werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

    Sterne lasse ich schon mal da.

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Probieren geht über studieren 


    Beim Backen und Kochen ist Kreativität und Improvisationsvermögen gefragt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee Danke.

    Verfasst von diegabi am 30. Januar 2015 - 22:54.

    Tolle Idee Danke.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, habe die Bewertung

    Verfasst von walli 2301 am 6. Mai 2014 - 20:32.

    Oh, habe die Bewertung vergessen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert!  So

    Verfasst von walli 2301 am 6. Mai 2014 - 20:05.

    Ich bin begeistert!

     So einfach und schnell geht das! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Nein, ich fürchte das geht

    Verfasst von ankypanky am 14. Juli 2013 - 20:31.

    tmrc_emoticons.((Nein, ich fürchte das geht nicht wegen fehlender Linkslauf, bzw. Schonrührgang.Tut mir Leid, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Kann man die

    Verfasst von Zicke68 am 14. Juli 2013 - 17:44.

    Hallo!

    Kann man die *Schälvariante* auch im TM21 machen?Der hat leider keinen Linkslauf! tmrc_emoticons.(

    Soll etwas schnell gehen mach`es langsam!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Juchuuuu,ich bin ja soooooo

    Verfasst von JessyLucy am 9. Februar 2013 - 10:18.

    Juchuuuu,ich bin ja soooooo erleichtert - es hat funktioniert  Big Smile Mein Knoblauchgrundstock ist wieder leer und ich muss wieder ran an die Arbeit! Aber mit dieser super Idee kein großer Akt mehr...  Love Bin nur aus Zufall auf diese tolle Idee  gekommen und kann es nur jeden empfehlen, der Knoblauch genauso liebt,wie wir  Love Wer weiß, was es hier noch alles für tolle Ideen gibt, von denen man noch gar nichts weiß...  tmrc_emoticons.)

    Bin gerade eben Mami geworden und habe einen wunderbaren Maximilian zur Welt bringen dürfen *überglücklich* und möchte dieses Glück mit der gaaaaaaaaaanzen weiten Welt teilen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wer schält denn Knoblauch

    Verfasst von Carolinchen80 am 1. Februar 2013 - 22:49.

    Wer schält denn Knoblauch manuell, wenn man (oder Frau) einen Thermomix hat?! tmrc_emoticons.-D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich Mona, sollte ich

    Verfasst von ankypanky am 23. Oktober 2012 - 20:29.

    Freut mich Mona, sollte ich auchmal wieder machen.Ich habe sowieso vor, den  großen Kindern zu Weihnachten einen Korb voller selbst gemachte Spezialitäten zu schenken.Grüsse

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, ich habe den Tipp noch

    Verfasst von Mona 12 am 23. Oktober 2012 - 20:13.

    Sorry, ich habe den Tipp noch nicht bewertet. Der Knobi wird bei mir nur noch so geschält (bei grossen Mengen). 

    LG Mona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Brigitte, ich habe ja

    Verfasst von ankypanky am 4. September 2012 - 22:16.

    Hallo Brigitte, ich habe ja auch geschrieben bis Stufe 4.dasRezept stammt aus der Franz.rezeptwelt. Wahrscheinlich hängt die Stufe auch ab von der Frische des Knoblauchs. Schön, dass es trotzdem dann geklappt hat, wie bei vielen anderen auch.

    Grüsse, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe am Sonntag

    Verfasst von BrigitteBB am 4. September 2012 - 16:18.

    Ich habe am Sonntag Knobi-Grundstock gemacht UND mit dieser Schälmethode hats mir schon 1/3 der Knobi-Zehen zerhackt. Der Rest war gut entblättert. Ich finde Stufe 4 ist zuviel. Ich werde auf keinen Fall die Stufe 3 überschreiten, dann sollten sie ganz bleiben.

    Herzliche Grüße

    Brigitte

     


    Woher nimmst du nur die Kraft?


    Wir sind Frauen, da kommt die Kraft zu uns! (PP)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klappt wirklich! Ich war

    Verfasst von Mona 12 am 26. Juni 2012 - 23:52.

    Das klappt wirklich! Ich war ein bisschen skeptisch. Ab jetzt werde ich den Knobi für den Grundstock nur noch so schälen.

    Danke für die Arbeitserleichterung! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Tip !!!

    Verfasst von Regionalrekord Rene am 31. Mai 2012 - 09:51.

    [[wysiwyg_imageupload:1700:]]Danke für den Tip !!!

    Bitte nicht mehr Schreiben , ich habe keine zeit mehr für das antworten , da ich eine koch Seite habe danke !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das tut mir leid

    Verfasst von ankypanky am 31. Mai 2012 - 09:36.

    Das tut mir leid aber..wirklich das Rezept richtig befolgt?....kaltes  Wasser ..Linkslauf und 2 mal 7 Sek. Und von Stufe 1 bis höchstens 4.Genauso gemacht?Am besten noch einmal versuchen, siehe Weitere Bewertungen ! Viel Erfolg, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hilfe!! Habe alles nach

    Verfasst von laheike am 30. Mai 2012 - 16:18.

    Hilfe!!

    Habe alles nach Anleitung gemacht, und leider nur zerhackte Knobizehen im Topf...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Super, freut mich dass es

    Verfasst von ankypanky am 17. April 2012 - 14:43.

    tmrc_emoticons.)Super, freut mich dass es die Arbeit erleichtert!Und danke für das Lob. Im Moment bearbeite ich ein französisches Brotrezept das im geschlossenen Bräter  im Backofen gebacken wird, ein Hype in der französischen Rezeptwelt.Grüsse, ankypanky.P.S.Wenn es was wird werde ich es veröffentlichen.

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum lerne ich das erst

    Verfasst von ichundich am 17. April 2012 - 14:26.

    Warum lerne ich das erst heute, nachdem ich gestern 12!! ganze Knollen für den Knoblauchgrundstock mühsam geschält habe?! Das passiert mir nicht mehr!

    Danke für den Tipp und das leckere Rezept, ichundich 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPEREINFACH,SCHNELL UND

    Verfasst von Patgru am 17. April 2012 - 00:48.

    SUPEREINFACH,SCHNELL UND LECKERRRRRRRRRRRRRR.


     für das Einstellen des Rezeptes. Ich habe noch  Kräuter der Provence mit ins Glas gegeben.5 Sterne vergebe ich gerne.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klappt wirklich super! Danke

    Verfasst von knuffelbaer am 10. April 2012 - 18:06.

    Klappt wirklich super! Danke für die Idee. Habe ein Gläschen davon an Ostern in einem Geschenkorb verschenkt.

    Gruß knuffelbaer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von knobi am 7. Juni 2011 - 11:33.

    klappt tatsächlich tmrc_emoticons.) , ich konnte es kaum glauben.

     

    LG knobi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also einfach die Zehen

    Verfasst von ankypanky am 6. Juni 2011 - 21:23.

    Also einfach die Zehen abbrechen aus diese harte Stelle heraus und dann dieses verbliebene harte Teil abschneiden. Gerade heute habe ich wieder eine ganze Knolle entblättert und mit Olivenöl aufgegossen, in einem kleine Gläschen. Einfach praktisch. Und da ich sowieso dabei war habe ich von einigen Zweigen Oreganoblättchen + 1 Zehe 4 Sek. Stufe 5 gehackt in einem Marmeladenglas gumgefüllt, Oliven herein und mit Olivenöl aufgegossen, Deckel drauf und geschüttelt.Rezept von einem Italiener. Zum Aperitief und Antipasti.Grüße ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wachsansatz??

    Verfasst von Zwilling_2 am 6. Juni 2011 - 19:07.

    Das Rezept hört sich super an und ich würde es gerne ausprobieren - aber wo ist der "Wachsansatz der einzelnen Zehen", den man abschneiden muss...?

    Ich kenne den Ausdruck leider nicht...

    :O

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • also ich kannte bis dato nur

    Verfasst von heinrich4me am 27. Mai 2011 - 15:43.

    also ich kannte bis dato nur den manuell geschälten und so auch eingelegten Knoblauch.

    Der hielt sich problemlos mehrere Monate und das versteckte Gläschen auch mal Jahre, ohne an Qualität und Geschmack einzubüßen.

    Die Blasen, also das Gären des Knoblauch ist mir nie aufgefallen.

    Ich habe recherchiert und es ist tatsächlich normal. Es hat mit Milchsäuregährung zu tun, ist für Knoblauch in Öl normal, führt zur Reifung desselben und bei richtigem Gelingen zu noch besseren Geschmack.

    Ist das Glas dicht geschlossen, steigen bald keine Bläschen mehr auf, aufgrund der Druckverhältnisse. Kann das Gas entweichen, perlt es weiter, bis die Gärung abgeschlossen ist. Simple Lösung, aber interessant zu erfahren.

    Das Herz ist der Weg - Freude der Wegweiser

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oeff, so lange habe ich den

    Verfasst von ankypanky am 26. Mai 2011 - 22:48.

    oeff, so lange habe ich den Knoblauch nicht verwahrt. nach 2 Wochen war die Knolle verbraucht und aufbewahrt habe ich sie während dieser Zeit  im Kühlschrank..das Öl habe ich für Salatsoße oder auch zum Braten verwendet oder für Marinaden.Grüße ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • perlender Knoblauch

    Verfasst von heinrich4me am 26. Mai 2011 - 18:37.

    Habe tatsächlich ein Knoblauchglas, das perlt so vor sich hin, es entwickeln sich Bläschen, die aufsteigen.

    Habe jetzt den Deckel locker aufgelegt, aber seit 14 Tagen läßt das nicht nach.

    Hat da jemand einen Rat für mich?

    Das Herz ist der Weg - Freude der Wegweiser

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Knofi im Öl

    Verfasst von janeh am 18. Mai 2011 - 03:28.

    hält bei mir länger als 3 Wochen. Habe Ende Januar Bio-Knofi gekauft und in Bio-Raps-Öl eingelegt, sie sind immer noch top - stehen allerdings im Kühlschrank. Musste sie ohne TM schälen, da es dieses Rezept noch nicht gab   tmrc_emoticons.(( Gruß janeh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo die kleine Stinker

    Verfasst von ankypanky am 17. Mai 2011 - 00:52.

    hallo die kleine Stinker halten sich so 3 Wochen, meine Erfahrung mit einem Marmeladenglas voll. Sie waren dann einfach alle.Viel Spass beim ausprobieren, ich finde es sehr bequem einfach so eine Zehe aus dem Öl zu fischen.ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super

    Verfasst von moorhexe68 am 14. Mai 2011 - 22:46.

    Hallo,

    Danke für diese superschnelle Idee. Hat wunderbar geklappt.

    Lg Moorhexe68

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haltbarkeit?

    Verfasst von JenniP am 14. Mai 2011 - 11:03.

    Das hört sich echt super an!

    Wie lange halten sich die kleinen Stinker denn im Olivenöl?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich ja gut an

    Verfasst von Köchin68 am 14. Mai 2011 - 09:59.

    Das hört sich ja gut an, ich hab nämlich noch viel Knobi vom letzten Jahr aus dem ich Knochlauchgrundstock machen will. Hatte aber bisher noch keine richtige Muse die alle zu schälen.Werde berichten wenn ich´s gemacht hab.

    lg Jutta

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Sehr hilfreich , wenn man

    Verfasst von nachtgespenst am 13. Mai 2011 - 10:29.

     Sehr hilfreich , wenn man den Knobigrundstock macht . Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super-schnell

    Verfasst von heinrich4me am 13. Mai 2011 - 10:07.

    das ging ja wirklich super-schnell.  tmrc_emoticons.)

    habe gleich alle vorhandenen knollen verarbeitet und eingelegt.

    dann vertrocknet wenigstens nichts.

    Das Herz ist der Weg - Freude der Wegweiser

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können