3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokosjoghurt vegan, sojafrei, einfach und schnell gemacht


Drucken:
4

Zutaten

500 g

Kokosjoghurt vegan, sojafrei, einfach und schnell gemacht

  • 50 Gramm Kokosmuß
  • 400 Gramm Wasser
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Agavendicksaft
  • 2 Teelöffel Flohsamenschalen
5

Zubereitung

    und so geht's:
  1. Flohsamenschalen in ca 200g Wasser rühren und mindestens eine Stunde quellen lassen.

    Wenn die Flohsamenschalen gut im Wasser gequollen sind die restlichen Zutaten hinzugeben und 1 Minute auf Stufe 10 gut mixen, umfüllen, fertig.

    Entweder gleich in den Kühlschrank stellen oder noch ein paar Stunden an der Luft "fermentieren" lassen.

    Hält im Kühlschrank max. eine Woche.

    Agavendicksaft kann auch weggelassen werden, dann ist es nicht ganz so süß.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Joghurt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zeit quillt er nach und bekommt noch mehr die Konsistenz von einem Milchjoghurt.

Dieses Rezept habe ich auf folgendem Blog entdeckt fraujupiter.blogspot.de/2014/06/kokos-joghurt-selbstgemacht-vegan-und.html#!
und leicht abgewandelt.

Schmeckt super lecker im Müsli, zu Beeren oder als Nascherei so zwischendurch tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kann man auch Joghurtkulturen verwenden, auch wenn...

    Verfasst von derdiedas21 am 30. April 2018 - 13:45.

    Kann man auch Joghurtkulturen verwenden, auch wenn er dann nicht mehr gans vegan ist?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Rezept gestern ausprobiert. Vom...

    Verfasst von Zuckerschnecke83 am 14. März 2018 - 19:54.

    Habe dieses Rezept gestern ausprobiert. Vom Geschmack sehr, sehr lecker, aber die Konsistenz ist nicht so meines. Bei mir wurde es richtig glibberig. Habe gemahlene Flohsamenschalen vom dm verwendet. Aber vielleicht sollten es ungemahlene sein oder die Menge reduzieren? Oder gibt es da Qualitätsunterschiede? Wäre für eine Antwort/ Tipp echt dankbar!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • auch von mir 5 *, wird es öfters geben! liebe...

    Verfasst von Tante Emma am 27. Oktober 2017 - 14:44.

    auch von mir 5 *, wird es öfters geben! liebe solche rezepteBig Smilelg aus Niederbayern

    zitat: Gesund ist der, der mit sich, seiner Umwelt, und dem Herrgott in Frieden lebt!   Kneipp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, habe es mit selbstgemachtem kokosmus...

    Verfasst von sabbelbe am 26. Oktober 2017 - 17:36.

    Super lecker, habe es mit selbstgemachtem kokosmus gemacht. Klappte einwandfrei.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können