3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräuter-Parmesan-Panade für Fleisch und Fisch


Drucken:
4

Zutaten

0 Person/en

Panade

  • 80 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g frische Petersilie
  • 5 g Oregano frisch oder 1/2 TL getrocknet
  • 1 Esslöffel Röstzwiebeln
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 gestr. TL Salz
  • 50 g Paniermehl
  • 100 g Butter
  • Saft und Schale von 1 Limette
  • 500 g Schnitzelfleisch oder Fischfilet
5

Zubereitung

  1. Parmesan, Knoblauch, Petersilie, Oregano und Röstzwiebeln in den Mixtopf geben

    Closed lid 10 Sek Stufe 10 zerkleinern.

     

    Pfeffer, Salz, Limettenschale und Semmelbrösel zugeben

    Closed lid 10 Sek Stufe 4 verrühren.

     

    Backofen auf 220° vorheizen.

     

    Die Butter in der Mikrowelle verflüssigen und mit dem Limettensaft in einem tiefen Teller vermischen.

     

    Die Kräuter-Parmesan-Panade auch in einen tiefen Teller geben.

     

    Fleisch oder Fisch mit etwas Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen, in der flüssigen Butter wenden und in der Panade von beiden Seiten panieren.

     

    Die fertig panierten Schnitzel bzw Filets auf den Zauberstein (oder ein mit Backpapier belegtes Backblech) legen

     

    und bei 220° ca 25 Min (Fleisch) knusprig braten,

     

    bei Fisch die Garzeit auf ca 15 Min verringern.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Schnitzel bzw den Fisch auch in der Pfanne knusprig braten. Dann aber beim Wenden aufpassen, dass die Panade nicht in die Pfanne einbrennt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Panade mit Fleisch gemacht. War leider...

    Verfasst von Simone-LI am 17. November 2017 - 13:05.

    Habe die Panade mit Fleisch gemacht. War leider nicht mein Geschmack. War mir zu Trocken und "verbrannt".
    zwei Sterne gebe ich für die Idee und den Aufwand 😉 Und Geschmäcker sind verschieden ☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für Fischfilet verwendet. Nicht wirklich...

    Verfasst von mareli52 am 1. Februar 2017 - 22:11.

    Für Fischfilet verwendet. Nicht wirklich knusprig, aber sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker... einfach und

    Verfasst von seeliane am 16. Juni 2016 - 23:23.

    Einfach lecker... einfach und lecker und einfach lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Panade kann ich nur

    Verfasst von Chrissi2015 am 13. November 2015 - 14:05.

    Diese Panade kann ich nur weiterempfehlen. Habe sie für  Fisch verwendet und im Backofen gebacken. Hat mir sehr sehr gut geschmeckt. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Panade gestern

    Verfasst von Ewitherm am 2. September 2015 - 00:03.

    Habe die Panade gestern ausprobiert mit hähnchenbrust und bin begeistert. Werde beim nächsten Mal aber lieber Zitrone verwenden. Mag den Geschmack von Limetten nicht so gern.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können