3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräutersalz von frischen Kräutern


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

370 g

zum Beispiel

  • 10 g Dill, frisch
  • 10 g Rosmarin, frisch
  • 6 g Bohnenkraut, frisch
  • 6 g Oregano, frisch
  • 6 g Thymian, frisch
  • 25 g glatte Petersilie, frisch
  • 2 g Zitronenmelisse, frisch
  • 2 Stück Lorbeerblätter, frisch
  • 3 Blätter Salbei, frisch
  • 300 g grobes Meersalz

egal welche Kräuter

  • 70 g verschiedene frische Kräuter
  • 300 g grobes Meersalz
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 40 Sekunden, mit Hilfe des Spatels, Stufe 10 zerkleinern. Das Kräutersalz auf ein Backblech geben und für ca. 2 Stunden bei 50 Grad in den Backofen zum Trocknen geben. Falls die Kräuter sehr nass sind, kann die Zeit im Backofen sich verlängern, das muß man sehen. Das Kräutersalz, wenn es ganz trocken ist, nochmals in den Closed lid und ca. 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern.Das Kräutersalz ist in Schraubgläsern super aufzubewahren und hält sehr lange.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich sehr sehr gut!

    Verfasst von Klarafall86 am 4. September 2017 - 08:45.

    Wirklich sehr sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeehr lecker Bisher nur mit Kuumlchenkraumlutern...

    Verfasst von inhue am 17. Mai 2017 - 11:33.

    Seeeehr lecker! Bisher nur mit Küchenkräutern, heute zum ersten Mal mit Wildkräutern ausprobiert.



    Die Küche riecht, als hätte ich gerade Rasen gemähtSad, aber gerade auf Tomaten getestet. Sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!

    Verfasst von Küchenzauber84 am 4. Dezember 2016 - 18:09.

    Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Salz ist in unserer Familie der Hit !...

    Verfasst von Wolkenpinsel am 8. Oktober 2016 - 12:34.

    Das Salz ist in unserer Familie der Hit !

    selbst die Enkel lieben es auf ihrem Schulbrot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept insb. da frische Kräuter...

    Verfasst von Bablin1983 am 6. Oktober 2016 - 18:16.

    Tolles Rezept insb. da frische Kräuter genutzt werden können! Super für die eigene Küche als auch zum verschenken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Ich habe alle

    Verfasst von Soiya am 25. August 2016 - 01:04.

    Super Rezept! Ich habe alle Kräuter die ich von den Brühpasten (Fleisch / Geflügel / Gemüse) Herstellung noch übrig hatte in den Topf geworfen + etwas Liebstöckel aus Mamas Garten und ich benutze es super gerne!

    TM 5 bestellt 10.08.2016 - Lieferung: 20.08.2016 nach 10 Tagen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ... Fünf Sterne 

    Verfasst von Natames am 7. August 2016 - 20:13.

    Super lecker ... Fünf Sterne  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezpet ist super. Dafür 5 **

    Verfasst von alklama am 19. Juli 2016 - 12:17.

    Rezpet ist super. Dafür 5 ** Love Habe bereits mehrfach gemacht und wollte nun endlich auch meine Sternchen dalassen. Auch  Freunden hat das "Mitbringsel" sehr gut geschmeckt!!

    Liebe Grüße alklama Cooking 7

    Weitergeh'n egal was kommt - weiter bis zum Horizont

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das geniale

    Verfasst von ines.f1969 am 11. Juli 2016 - 12:25.

    Das geniale Kräutersalz!!!!

    Kurz mixen und bei diesen Temperaturen geht das Trocknen auch ohne Backofen.

    Einfach auf ein Backblech und immer wieder mal wenden. Fertig. Nochmals feinpürien und abfüllen.

    Danke, da kann man die frischen Kräuter direkt ins Glas bringen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DAS ist Kräutersalz. Alles

    Verfasst von Klari301 am 1. Juli 2016 - 12:10.

    DAS ist Kräutersalz. Alles andere kannst vergessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das ist wirklich ein super

    Verfasst von Wolkenpinsel am 28. Mai 2016 - 11:30.

    Cooking 10das ist wirklich ein super Mitbringsel für alle Köche! ... und die es werden wollen.

    Habe auch Knoblauch hinzugefügt und finde es sehr lecker

    vielen Dank für das tolle Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kräutersalz mit frischen

    Verfasst von irmeling am 19. Mai 2016 - 13:43.

    Kräutersalz mit frischen Kräutern zu machen ist genial und durch die tolle Farbe ein Hingucker. Das Ganze mit feinem Meersalz in Gläschen geschichtet ist ein sehr schönes Mitbringsel. Ich habe das Salz mehrfach hergestellt - mal mit Bärlauch, mal mit Basilikum und auch mit gemischten Kräutern. Das Aroma ist wesentlich intensiver als mit getrockneten Kräutern. Meine anfängliche Skepsis, das Ganze mit frischen Kräutern zu machen ist verflogen. Da das Trocknen der verschiedenen Kräuter entfällt ist es auch sehr schnell hergestellt. - Ich zerkleinere vor dem Trocknen allerdings nur ca. 10 Sekunden.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach, schnell und

    Verfasst von mini1970 am 15. Mai 2016 - 00:09.

    einfach, schnell und effektiv, danke schön für´s Rezept

    Liebe Grüße

    Anja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es schon gemacht, einfach

    Verfasst von edda1406 am 26. März 2016 - 23:27.

    Hab es schon gemacht, einfach genial. wrd ich mir wieder mixen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Daumen hoch! Tolles

    Verfasst von Clafu am 22. Dezember 2015 - 15:41.

    Daumen hoch! Tolles Kräutersalz, die "krummen" Angaben habe ich einfach frei Hand gehalten, sprich die abgepackten Kräuter (meist 15g) so genommen wie es die Packung her gibt - wenn man die Stiele entfernt passt es dann schon ungefähr  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, das stimmt mit den

    Verfasst von anton1999 am 12. November 2015 - 21:27.

    Ja, das stimmt mit den Angaben ist es schwierig. Ich habe das Salz schon mindestens 4 mal gemacht und immer alles an Kräutern genommen, was ich hatte. Das kann wirklich jeder nach Geschmack machen. Mit dem Trocknen muß man auch schauen, kommt ja auch etwas darauf an, wie nass die Kräuter nach dem Waschen waren. Ich werde das Rezept gelegentlich noch ändern.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Salbei weg gelassen,

    Verfasst von simome am 4. Oktober 2015 - 19:02.

    Habe den Salbei weg gelassen, den mag ich nicht und die Trockenzeit musste ich auch etwas verlängern.

    Ich finde die Mengenangaben im Rezept schwierig, wie soll ich denn 2g oder 6g Kräuter wiegen? Hier wären Angaben wie z.B. “ein Bund Petersilie“ oder “eine handvoll Oregano“ hilfreicher!

    Nichtsdestotrotz ein leckeres Salz!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe 2 Zehen Knoblauch hinein

    Verfasst von Adelfee am 17. Juni 2015 - 15:30.

    Habe 2 Zehen Knoblauch hinein getan.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und so lecker.

    Verfasst von mobuehler am 9. Juni 2015 - 21:24.

    Super einfach und so lecker. Danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach genial!!! habe das

    Verfasst von Lau-ju am 5. Juni 2015 - 18:00.

    einfach genial!!! habe das trocknen im Backofen weggelassen und dafür das blech 2 Tage bei gefühlten 35 Grad in die Sonne gestellt. war super trocken! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Kräutersalz ist genial.

    Verfasst von sig.alo am 6. Mai 2015 - 19:32.

    Das Kräutersalz ist genial. Habe alles, was ich an frischen Kräutern ergattern konnte hineingetan. ... lediglich die Trockenzeit musste ich verlängern. Ich verwende es zu fast allen Gerichten, für die einfaches Salz vorgesehen ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es nur mit Bärlauch

    Verfasst von GlanzThermi am 31. März 2015 - 12:23.

    Habe es nur mit Bärlauch gemacht. Total lecker!!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt! Danke für das

    Verfasst von Petrowski am 20. Januar 2015 - 20:16.

    Perfekt! Danke für das Rezept  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Kräutersalz ist echt

    Verfasst von Rikku1978 am 13. Januar 2015 - 20:35.

    Das Kräutersalz ist echt lecker. Und duftet richtig gut. Habe statt Salbei Basilikum genommen. Verwende nur noch dieses Salz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nachdem ich mir das rezept

    Verfasst von wuppix am 27. Dezember 2014 - 00:28.

    nachdem ich mir das rezept durchgelesen habe, habe ich auch meinem Balkon alles, was aan Kräutern noch im Balkonkasten war geernetet und Salz gemacht; schmeckt super lecker, waren zwar andere Kräuter als in dem rezept, schmeckt auf jeden Fall prima

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kräutersalz ist super,

    Verfasst von hot_air_balloon am 16. November 2014 - 09:18.

    Kräutersalz ist super, verwende ich gerne bei mir in der Küche und als Mitbringsel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist super geworden und so

    Verfasst von Sabrina.i.1985 am 27. Oktober 2014 - 18:10.

    Ist super geworden und so schön grün tmrc_emoticons.-)

    Ich koche und backe für mein Leben gern und das jetzt mit meiner Stella TM5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können