3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Leichter Grießbrei


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Leichter Grießbrei

  • 1 Ei, getrennt
  • 150 Gramm Milch, 1,5% Fett
  • 100 Gramm Wasser
  • 30 Gramm Grieß, Hartweizen
  • 10 Gramm Agavendicksaft
  • 10 Gramm Ahornsirup
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz einsetzen. Eigelb und restliche Zutaten in den Mixtopf geben, 1 Min./80°C/Stufe Gentle stir setting vermengen. Danach 10 Min./80°C/Stufe 2 garen.
  2. In der Zwischenzeit Eiweiß steif schlagen (kann auch im Vorfeld im Thermomix steif geschlagen werden, ? Min./Stufe ?).
  3. Eiweiß in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Stufe 2 unterrühren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gut dazu passen Früchte, wie beispielsweise Äpfel.

Der Brei kann sowohl kalt als auch warm verzehrt werden.

Das Gericht kann vielfältig variiert werden. Agavendicksaft und Ahornsirup können durch Haushaltszucker oder eine reife, pürierte Banane ersetzt werden. Auch die Menge an Grieß kann nach Belieben reduziert (25 g) oder erhöht (35 g) werden, um den Brei noch leichter oder schwerer zu machen.

Reinigungstipp: Am besten ist es, den Mixtopf direkt im Anschluss zu reinigen! Zum Vorspülen: heißes Wasser in den Mixtopf geben, sodass das Messer vollständig bedeckt ist. Etwas Spüli hinzugeben und das Ganze 30 sek. Stufe 3 laufen lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare