3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mirror Glaze - Spiegel Glasur


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Glasur

  • 10 g Gelatine, oder 6 Blätter
  • 100 g Wasser
  • 150 g Zucker
  • 100 g Glucosesirup, z. B. Monin, in verschiedenen Geschmacksrichtungen
  • 50 g Sahne
  • 125 g Schokolade, weiße, gestückelt
  • Speisefarbe, nach Wunsch
5

Zubereitung

    Rezeptzubereitung:
  1.  

    Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wasser mit  Zucker und dem Glukosesirup im Closed lid bei 100° /Stufe 3/ ohne Deckel 10-15 Minuten kochen. Die gestückelte  weiße Schokolade einfüllen, kurz stehen lassen und dann die Sahne zugießen. Alles auf Stufe 4 kurz verrühren und so lange abkühlen lassen bis die Masse auf  60°C abgekühlt ist. Jetzt die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine  und die gewünschte Farbe dazugeben und nochmal in kurzen Interwallen 5 Sekunden/  Stufe 4-6 aufrühren.

     

  2.  Die  Masse durch ein Haarsieb streichen, damit alle evt. Klümpchen entfernt  sind.

  3. Unmittelbar mit Klarsichtfolie abdecken, dass sich keine Haut bilden kann. Die Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

  4. Wenn die Masse ca. 25 Grad hat und schon etwas dickflüssig, aber noch fließfähig ist,  kann sie über die vorher kurz schockgefrostete Sahne- oder Cremetorte gegossen werden. Dazu stellt man die Torte am besten auf eine umgedrehte Tasse, die kleiner ist, als die Torte und lässt die Glasur von der Mitte aus beginnend, über die Torte samt Rand laufen.

  5. Sobald die Torte gleichmäßig mit Glasur bedeckt ist, mit einer Tortenpalette die heruntergelaufenen Nasen nach innen  abstreifen und die Torte mit Hilfe eines Tortenretters, bzw. einer Spachtel auf eine Tortenplatte umsetzen.

     

     

  6. Torte beliebig  mit frischen Früchten, Keksen, oder  Schokoladendekoren ausgarnieren und mit Sahnerosetten am unteren Rand verzieren.

10
11

Tipp

Die Gelatine kann auch durch Agartine ( Agar Agar ) ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Fauschi,...

    Verfasst von amarisana am 9. Dezember 2016 - 18:15.

    Hallo Fauschi,
    ich hätte genre mal gewusst, wie sich die Glaze nach dem glasieren anfühlt. Wird sie fest oder bleibt sie klebrig? Ist sie schwabbelig wie Pudding und lässt sie sich gut schneiden? Kann man dranfassen ohne Fingerabdrücke zu hinterlassen?
    Ich habe mir schon einige YT Filmchen angeschaut und immer wieder gestaunt, wie toll diese Glasur auf dem Kuchen oder Torte aussieht, aber dennoch war nie so genau rauszufinden was ich wissen wollte.
    Kannst du  mir da Auskunft drüber geben? Wäre supernett. 
    liebe Grüsse Ama

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sonja, dankeschön. Das

    Verfasst von fauschi am 5. Juni 2016 - 22:23.

    Hallo Sonja, dankeschön. Das freut mich, dass er dir gefällt. Viel Erfolg beim Nachmachen. Freu mich auf Bilder bei FB.

    Liebe Grüße

    Uschi Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie geil ist das

    Verfasst von wsonja24 am 4. Juni 2016 - 21:43.

    Wie geil ist das denn??? 

    Danke Uschi!!! Den mach ich!!!  

    Vielen ❤ lichen Dank für's Einstellen!!!! 

    LG Sonja 

    Sonja Strohmeier

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können