3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfannkuchen - Grundrezept


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Stück

  • 100 g Buchweizen
  • 50 g Amaranth
  • 50 g Naturreis
  • 50 g Tapioka
  • 2 Eier
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 400 g Milch
  • Fett , für die Pfanne
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung


    • Buchweizen und Amaranth in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 10 mahlen und umfüllen.

    • Naturreis und Tapioka in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 10 mahlen.

    • Buchweizen- und Amaranthmehl, Eier, Salz, Backpulver und Milch zugeben und 15 Sek./Stufe 4 verrühren.

    • Nacheinander 4 Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne mit wenig Fett backen.


    Varianten:

    • Die Pfannkuchen können nach Wunsch süß (Zucker und Zimt, Ahornsirup, Äpfel) oder herzhaft (Speck, Käse, Pilze) variiert werden.

    • Sie können die gebackenen Pfannkuchen auch füllen und wie eine Tortilla aufrollen. 

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • also ich  muss sagen, ich

    Verfasst von obischwester am 22. Oktober 2012 - 21:36.

    also ich  muss sagen, ich nehm das normale rezept eines eierpfannkuchens und setz es 1 zu 1 um

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eier sind nicht glutenhaltig

    Verfasst von obischwester am 22. Oktober 2012 - 21:35.

    Eier sind nicht glutenhaltig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Frage hab ich: Da ich in

    Verfasst von neugierde am 16. September 2011 - 00:28.

    Eine Frage hab ich: Da ich in der Suche "glutenfrei" angegeben hab, bin ich hier auf dieser Seite gekommen. Nun interessiert es mich, ob dieses Rezept wirklich glutenfrei ist, wg. Eier?

    Für die Antwort vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pfannkuchen (Dinkelmehl)

    Verfasst von Kartenimpressionen am 1. Oktober 2009 - 19:49.

    Bin sehr begeistert, das ist der Teig, der super gelingt, köstlich schmeckt und auch noch gesund ist. Kompliment!


    Sorry, aber dies gehört zu den Eierpfannkuchen.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können