3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizzateig mit Maismehl (die Ofenfrische)


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 700 g Weizenmehl
  • 300 g Maismehl
  • 500 g Wasser
  • 50 g Olivenöl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 20 g Salz
  • 3 TL Zucker
5

Zubereitung

    Teig kneten
  1. Geben Sie das Wasser, Salz, Zucker und die Trockenhefe in denClosed lid



    3 Min 37° Stufe 3
  2. Geben Sie nun die restlichen Zutaten in den Closed lid



    5 Min Dough mode
  3. Gehzeit
  4. Lassen Sie den Teig mindestens 1 Stunde gehen bevor Sie ihn weiter verarbeiten.



    Sie können den Teig aber auch am Vortag machen und ihn dann im Külschrank über Nacht gehen lassen.

    Dann brauchen Sie das Wasser nicht auf 37° vorheizen, geben Sie in diesem Fall gleich alle Zutaten in denClosed lid
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig ist fast Identisch zu "der Ofenfrische" von Dr. Oetker

 

Geben Sie einfach schon zum Teig einen TL Pizzagewürz hinzu.

Es funktionieren auch wunderbar andere Gewürze


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Pizzateig gestern

    Verfasst von pummelschnecke am 15. März 2015 - 08:09.

    Habe den Pizzateig gestern abend ausprobiert. Super lecker. Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist geändert! 

    Verfasst von DerHolzwurm am 13. März 2015 - 08:06.

    Ist geändert!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist super! Ich hab

    Verfasst von Emmy69 am 8. März 2015 - 21:28.

    Das Rezept ist super! Ich hab Pizzamehl und Maismehl verwendet. Ich fand nur 30g Salz zu viel, nehme beim nächsten mal weniger. Trotzdem 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich gut an.

    Verfasst von Silona47 am 1. März 2015 - 16:04.

    Das hört sich gut an. Vielleicht lassen sich daraus auch glutenfreie Brötchen backen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können