3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizzateig zur Vorplanung


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 500 g Wasser
  • 12 g Hefe frisch
  • 25 g Salz
  • 900 g Mehl 405er
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe in den Closed lid 2 Min. / 37 Grad /Stufe 1

  2. Mehl und Salz dazu 4 Min. Dough mode

  3.  Teig auf der Arbeitsplatte noch mal kurz mit den Händen durchkneten und für 24 Stunden in den Kühlschrank 

    ich packe ihn immer in einen Gefrierbeutel 6 Liter 

    bitte beim verschließen genügend Platz lassen (Teig geht noch auf )

10
11

Tipp

Teig kann auch gleich verwendet werden,ist aber mit Ruhezeit finde ich besser ,da wenig Hefe dabei ist 

Teig eignet sich auch zum einfrieren 

Die Backzeit richtet sich nach der Menge und dem Belag 

Ich benutze einen Pizzaofen .Gelingt aber auch im Backofen 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • TanxxHallo Tanxx ...

    Verfasst von Geier62 am 29. Mai 2017 - 16:38.

    Tanxx:Hallo Tanxx
    ich friere den Teig immer plattgedrückt in einen Gefrierbeutel ein ,dann nimmt er nicht so viel Platz in der Tiefkühltruhe weg
    Aber rechtzeitig daran denken ,ihn aus der Kühlung zu nehmen,er sollte aufgetaut noch ein wenig ruhen,bevor man ihn ausrollt( lässt sich dann auch besser verarbeiten)
    sorry für die verspätete Antwort,aber durch die ganzen Wartungsarbeiten der Rezeptwelt,hatte ich etliche Probleme Sad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie frierst du dennein? Als

    Verfasst von Tanxx am 1. Juni 2016 - 00:23.

    Wie frierst du dennein?

    Als ganzen oder ausgerollt?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lässt sich super verarbeiten

    Verfasst von DerGerät2901 am 23. Februar 2016 - 18:53.

    Lässt sich super verarbeiten und schmeckt wie beim Italiener

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können