Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ravioli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • Teig:
  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • ½ MB Wasser
  • 1 TL Salz
  • Füllung:
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Mett
  • 50 g Paniermehl
  • 1 Ei
  • ¼ TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ½ TL Paprika, pulver
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb
5

Zubereitung

  1. 1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten. Den Teig aus dem Mixtopf herausnehmen und 10 Min. ruhen lassen. 2. Dann den Teig in zwei gleiche Stücke teilen, jedes Stück messerrückendick zu gleich großen Quadraten ausrollen. 3. Eines der ausgerollten Teigstücke beiseite legen und mit einem feuchten Tuch bedecken. 4. Zwiebel schälen, vierteln und mit allen Zutaten für die Füllung zusammen in den Mixtopf geben und 10-15 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels vermischen. 5. Fleischmasse mit einem Teelöffel abstechen und in Abständen von 4 cm in kleinen Häufchen auf die Teigplatte setzen. 6. Eigelb in einer Tasse verquirlen. Einen Pinsel in das Eigelb tauchen und damit ein gleichmäßiges Karomuster zwischen die Häufchen ziehen. 7. Zweite Teigplatte darüberlegen, mit den Fingern beide Teigplatten zwischen den Häufchen entlang der Eigelblinien festdrücken und mit einem scharfen Messer die Teigquadrate ausschneiden. Die Ränder mit einer Gabel nochmals festdrücken. 8. Gefüllte Teigstücke in reichlich kochendem Salzwasser ca. 15 Min. garziehen lassen.

10
11

Tipp

Ravioli mit Tomatensauce servieren.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nun weiß ich auch warum bei

    Verfasst von habichselbstgemacht am 28. April 2016 - 02:27.

    Nun weiß ich auch warum bei diesem Rezept kein Bild dabei ist.  Die Ravioli sehen trotz Bemühung einfach übel aus. Und geschmacklich war es auch recht schlecht. 

    Die Idee Ravioli selbst zu machen hatte mich so begeistert  tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf 100g Mehl 1 Ei, dann

    Verfasst von Hexentöpfchen am 9. August 2014 - 19:28.

    Auf 100g Mehl 1 Ei, dann klappt das auch mit dem Teig wunderbar!

    Auch die Füllung der Ravioli ist wirklich sehr lecker! Was an Füllung zu viel war, haben wir mit in die Tomatensosse gegeben. Wird es bei uns auf jeden Fall jetzt öfter geben Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wollte das Rezept mit meiner

    Verfasst von Pillchen78 am 26. März 2013 - 19:26.

    Wollte das Rezept mit meiner Nudelmaschine machen, das hat nicht geklappt - ich fürchte mir ist der Teig beim Tüdeln zu trocken geworden ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Ravioli heute

    Verfasst von Nagelfee1981 am 14. Februar 2013 - 20:30.

    Ich habe die Ravioli heute gemacht und meine Familie war begeistert!!!

    Super lecker tmrc_emoticons.)

    Kochen ist meine Leidenschaft tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ab sofort gibt es bei uns

    Verfasst von rooster am 28. Oktober 2012 - 00:06.

    Ab sofort gibt es bei uns keine gekauften Ravioli mehr !! Dieses Rezept ist der Knaller. Die ganze Familie war ratz begeistert..Liebe Grüsse aus dem Sauerland.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Heute gab´s dieses

    Verfasst von nina-hanna am 12. September 2012 - 21:15.

    Hallo.

    Heute gab´s dieses leckere Gericht. Cooking 10

    Beim machen hab ich gedacht: hoffentlich reichen die.

    Aber die wachsen ja noch, jetzt sind sogar noch welche übrig. Big Smile

    Hab sie mit Tomatensauce serviert. Echt lecker.

    Liebe Grüße

     

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das war super, gab es

    Verfasst von christinafr am 8. Mai 2010 - 21:29.

    das war super,


    gab es mit


    http://www.rezeptwelt.de/comment/reply/5208#comment-form

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, allerdings habe ich

    Verfasst von fuzziknoten am 11. März 2010 - 09:08.

    Lecker, allerdings habe ich nicht darüber nachgedacht, das die Teilchen ja noch wachsen. Meine Kinder waren erstaunt, das es so große Ravioli gibt!


    Liebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können