3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Reibekuchen auf Friedhelms Art


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 1000 g Kartoffeln, in Stücken
  • 150 g Zwiebeln, halbieren
  • 1 TL Salz
  • 1/3 TL schwarzer Pfeffer
  • Prise Muskat
  • 30 g Mehl
  • 20 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • Maggi nach Geschmack
  • Öl zum Braten in der Pfanne
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln + Zwiebeln schälen und grob Stückeln,

    alles zusammen mit den Restlichen Zutaten mit hilfe Hilfe des

    Satels in dem Closed lid 7 Sek/Stufe 5 zerkleinern.Jetzt mit dem

    Spatels alles im Closed lid nach unten schieben und noch mal alles

    im Closed lid 3-5 Sek/Stufe 5 zerkleinern, Fertig.

    Nun Portionsweise in heißes Öl Goldbraun ausbacken.

     

    Ergibt . 8-10 Reibekuchen, je nach Größe.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Apfelmus servieren oder ganz einfach nur pur.  


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • lecker

    Verfasst von quaky1903 am 30. September 2016 - 18:07.

    lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist sehr lecker gewesen.

    Verfasst von Anja Weitzel am 27. Juli 2016 - 16:05.

    Das ist sehr lecker gewesen. Richtig schön, das man die Kartoffeln nicht mehr ewig reiben muss...

    Ich habe die Menge nur verdoppelt, da uns das für 4 Person zu wenig gewesen wäre. Danke für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses tolle Rezept bekommt

    Verfasst von genussmann am 8. April 2016 - 17:47.

    Dieses tolle Rezept bekommt natürlich 5 ***** von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die waren so lecker das ich

    Verfasst von fritzi1956 am 17. Februar 2015 - 12:21.

    Die waren so lecker das ich mir das Rezept gleich abgespeichert habe .

    Für Figurbewusste Leute ein Tip einfach im Waffeleisen backen ...dauert zwar etwas länger aber man spart jede Menge Fett

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker, hat auch meine

    Verfasst von Peter von Wup am 29. Januar 2015 - 17:00.

    Sehr Lecker, hat auch meine Frau gesagt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Variante mit

    Verfasst von Flossi63 am 4. Januar 2015 - 23:42.

    Sehr leckere Variante mit Haferflocken hatte ich das auch noch nicht probiert Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezept. Danke.

    Verfasst von Hexen_Kessel1001 am 29. Dezember 2014 - 16:11.

    Leckeres Rezept. Danke. Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Das Rezept ist

    Verfasst von rauhhaardackel am 13. Dezember 2014 - 01:43.

    Sehr lecker. Das Rezept ist hervorragend . Mein Mann hat es auch gelobt .

    Danke  dafuer !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können