3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sahne schlagen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Schlagsahne

  • 500 g Sahne
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz einsetzen, Sahne rein schütten.
    Auf Stufe 3 ca. 4-5 Minuten schlagen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nix geworden!

    Verfasst von Wimfried am 28. Februar 2016 - 16:41.

    Nix geworden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmm.... Hast Du frische

    Verfasst von Morgaine379 am 5. Dezember 2012 - 10:40.

    Mmmm.... tmrc_emoticons.~

    Hast Du frische Sahne oder haltbare Sahne genommen?Hat das schon mal jemand beobachtet, ob die Probleme eher mit haltbarer Sahne auftreten? Ich nehme immer frische Sahne aus der Glasflasche und bis jetzt hat es einwandfrei funktioniert. Vielleicht hat es einen Einfluss wenn die Sahne zu warm ist. Meine kommt aus dem Kühlschrank und ich spüle den Closed lid kurz mit kalt Wasser aus.Vielleicht magst Du es ja noch einmal probieren... Viel Glück dabei tmrc_emoticons.;)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  bei mir wurde es keine

    Verfasst von Estelouisa am 3. Dezember 2012 - 12:55.

    tmrc_emoticons.~ Hallo 

    bei mir wurde es keine Schlagsahne , gut das ich noch Sahne und Mixer hatte. 

    Werde mich aber nochmal darin versuchen , wenn's nicht klappt mach ich halt Butter  tmrc_emoticons.)

    Gruss Elke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Knopf zum ändern

    Verfasst von Morgaine379 am 26. November 2012 - 21:50.

    Hab den Knopf zum ändern nicht gefunden  tmrc_emoticons.~  Ist mein erstes Rezept, das ich eingestellt habe. Aber wer suchet der findet  Big Smile habe die Milch in Sahne geändert

    @MinnanutzerIch lasse auch keinen Rest übrig, ich nehme immer 500g Sahne bzw. 1/2L in der Glasflasche - daher diese Menge. Ich bin mir aber sicher, dass es mit 600g genau so funktioniert  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Find ich super! Habe ich

    Verfasst von bine66 am 26. November 2012 - 21:38.

    Find ich super! Habe ich direkt in meinen Basisrezepten abgespeichert. Die "Milch" würde ich auch noch ändern.


    Grüße Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Morgaine379 schrieb: Uups....

    Verfasst von klappan am 26. November 2012 - 21:27.

    Morgaine379

    Uups.... meine natürlich Sahne reinschütten  tmrc_emoticons.)

    Und warum besserst Du es im Rezept nicht aus?  tmrc_emoticons.;)

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Morgaine, lass Dich

    Verfasst von Minnanutzer am 26. November 2012 - 21:17.

    Hallo Morgaine, lass Dich nicht reizen. Wenn es so mit der Sahne klappt, dann meine ich auch, dass die Beschreibung ausreicht. Sahne ist hier im Forum allerdings immer wieder ein Thema - am besten hat sich halt in all der Zeit die sehr ausführliche Beschreibung von Frau Hellermann erwiesen. Aber: Ich mache es auch so wie Du, allerdings mit 600 g Sahne (3 x 200 g ohne Rest). Klappt  ganz gut. Wenn ich weniger Sahne brauche, nehme ich nach wie vor den Mixer. Danke fürs Einstellen!!!! tmrc_emoticons.)

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum muss man einen Roman

    Verfasst von Morgaine379 am 26. November 2012 - 20:50.

    Warum muss man einen Roman schreiben, wenn es genau um diese Dinge geht - Rühraufsatz, Sahne rein schütten und zwar 500g und 4-5 Minuten auf Stufe 3 schlagen. Kein Sahnesteif, kein sonstiger Aufwand wie kühlen etc. Was soll denn da ausführlicher beschrieben werden? Es geht einzig und allein um die Menge - dann funktioniert es!

    Ich habe das jetzt schon 5 mal gemacht und es hat immer genau so funktionert - auf der anderen Seite habe ich schon von vielen gelesen, dass es mit dem Sahneschlagen nicht funktioniert. Das sie immer wieder Butter rausbekommen und keine geschlagene Sahne.

    Deswegen dieses Rezept und zwar so ausführlich wie nötig tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da gebe ich dir recht Gabi

    Verfasst von ulli2 am 26. November 2012 - 19:52.

    Da gebe ich dir recht Gabi bei dem anderen steht es genauer drin.  tmrc_emoticons.;)

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das steht schon mal hier.

    Verfasst von Gabi1955 am 26. November 2012 - 19:19.

    Das steht schon mal hier. Schau mal unter Sahne schlagen nach Mechthild Hellermann. Da ist es genauer beschrieben und funktioniert 100%.


     Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uups.... meine natürlich

    Verfasst von Morgaine379 am 26. November 2012 - 19:15.

    Uups.... meine natürlich Sahne reinschütten  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können