Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schmelzkäse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 2 Stück Eier
  • 100 g Butter
  • 400 g Quark, bitte ein Paar Tage vorher kaufen!
  • 1 Teelöffel Soda
  • 1/3 Teelöffel Salz
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Schmelzkäse
  1. Eier, Butter und Quark (je älter, umso streichfähiger die Konsistenz) in den Thermomix, obendrauf  Soda (Natron) und  Salz. Das alles 10 Sek. auf St. 5-6 vermischen, dann 15 Min/80°/St.2 und zwischendurch 3-4 mal die Geschwindigkeit auf 3-4 für 2 Sek. und dann wieder auf 2. Fertig! Auf Schälchen verteilen und nach dem Erkalten in den Kühlschrank. Vor dem Verteilen auf Schälchen kann man Kräuter, Pilze oder Oliven dazugeben. Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt dem Quark kann man auch körnigen Frischkäse nehmen oder Schichtkäse


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo , ...

    Verfasst von Uschthe am 1. November 2017 - 20:34.

    Hallo Smile,
    ich bin froh, dass es Menschen wie dich gibt, die ausprobieren!!! Auch, wenn das Rezept bei anderen nicht so funktioniert hat, wie du es beschrieben hast. Ausprobieren und Mut haben ist wichtig!!! Danke für dein Rezept!! Ich werde es testen und berichten ... Fünf Sterne für deinen Mut!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Ursula0306 am 7. August 2017 - 22:10.

    Hallo,
    Nehmt ihr Magerquark oder 20 bzw. 40%-Quark?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...vielleicht hat ja noch jemand ne...

    Verfasst von schwester m. am 8. Januar 2017 - 11:17.

    Hallo...vielleicht hat ja noch jemand ne zündende Idee


    ...hab das Rezept schon mehrfach probiert,denn geschmacklich ist der Käse echt toll, krieg ihn aber nicht fest Puzzled Diesmal hab ich körnigen Frischkäse genommen, der stand auch schon ne Weile im Kühlschrank und hatte keine Molke, aber mein Ergebnis ist trotzdem flüssig.Sad

    Schade, denn das ist eigentlich genau das, was ich schon ewig suche...Schmelzkäse selbst gemacht mit ganz einfachen Zutaten...

    Wäre für Tips und Tricks sehr dankbar

    "Schlemmer sein ist ein Zeichen von Intelligenz,


    und wir glauben, wer kocht, ist sehr gescheit."

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Ihr Lieben, nun glaube

    Verfasst von Katjushka am 24. Juni 2015 - 21:18.

    Hallo, Ihr Lieben,

    nun glaube ich die Lösung gefunden zu haben! Ich nehme nie frischen Quark, er ist meistens schon 1-2 Wochen im Kühlschrank, heute hab ich sogar einen abgelaufenen verarbeitet-hab allerdings auch die Molke abgegossen. Nun hab ich einen streichfähigen Schmelzkäse. Also, ich korrigiere gleich die Angabe im Rezept und wünsche Euch gutes Gelingen![[wysiwyg_imageupload:16491:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für´s Rezept! Da ich

    Verfasst von Birgit101 am 1. Januar 2015 - 19:52.

    Danke für´s Rezept! Da ich ebenfalls keine Zeit hatte den Quark abtropfen zu lassen, habe ich die Masse ohne Messbecher gekocht. Ergbnis ist ein sehr schön cremiger und streichfähiger Schmelzkäse. Wird sicherlich wiederholt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker...... .....ich

    Verfasst von schneckee am 27. Januar 2014 - 19:19.

    Sehr lecker......

    .....ich habe den Schmelzkäse spontan gemacht und den Quark nicht abtrofen lassen. Beim Kochen habe ich den MB weggelassen, so konnte der Wasserdampf verdunsten. Mein Ergeniss ist toll geworden, streichfähig und überhaupt nicht flüssig. Ich werde den Schmelzkäse bestimmt bald wieder machen und mit der Geschmacksrichtung experimentieren.

    Danke dir für`s Rezept tmrc_emoticons.)

    LG schneckee Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Quark über Nacht

    Verfasst von farawaygh am 12. November 2013 - 17:30.

    Ich habe den Quark über Nacht im Sieb mit Serviette abtropfen lassen. Trotzdem ist der Käse recht dünne, geschmacklich gut, könnte für mein persönliches Empfinden etwas kräftiger seit, beim nächsten Versuch werde ich nach dem kochen noch geriebenen kräftigen Käse unterrühren, vielleicht tut das der Konsistenz ebenso gut wie dem kräftigeren Geschmack.

    Danke für die geniale Idee Streichkäse ohne Schmelzsalze selber herzustellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Haltbarkeit würde mich

    Verfasst von susi-knalltüte am 25. März 2013 - 13:27.

    Die Haltbarkeit würde mich auch interessieren...!

    Wenn ich dann einen Teil des Quarkes durch Sahne ersetze, bekomme ich dann Sahneschmelzkäse?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ihr Lieben! Neulich hab

    Verfasst von Katjushka am 2. März 2012 - 17:26.

    Hallo Ihr Lieben!

    Neulich hab ich den Schmelzkäse wieder mal gemacht und dabei versehntlich ein Paar Tropfen beim Umfüllen auf den Tisch getropft. Die Tropfen waren nach dem Erkalten fest! Vielleicht versucht Ihr den Quark vorher etwas abzuhängen (im Tuch ein Paar Stunden oder über Nacht), damit er nicht so flüssig ist und zum Erkalten vielleicht in etwas flachere Schüssel offen stehen lassen (mehr Verdunstungsoberfläche und kein Kondenswasser)?

    Aber für Suppen und Soßen ist der Schmelzkäse auch flüssig sehr lecker!

    Liebe Grüße

    Katjushka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schudi, tut mir leid,

    Verfasst von Ruthly62 am 3. Dezember 2011 - 17:10.

    Hallo Schudi,

    tut mir leid, hab Deine Nachricht erst jetzt gelesen. Also mein Schmelzkäse ist nicht fest geworden, ich hab ihn dann zum Verfeinern von Soßen verwendet und mich gefreut, dass alles gut geschmeckt hat. Ich werd "nach den Backtagen" noch einmal versuchen, vielleicht fällt mir dann auf, was ich falsch gemacht hab.

    Viele Grüße und schöne Adventtage!

    Ruth

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Wir haben den

    Verfasst von Thermolina am 20. November 2011 - 15:51.

    Hallo! Wir haben den Schmelzkäse zwei Mal "versucht" zu machen, er war jedes Mal sehr flüssig geworden, vielleicht ist da was verwechselt worden? Ich kann mir da eher den Schichtkäse oder den körnigen Frischkäse  vorstellen. Werde es mal ausprobieren und dann berichten. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Antwort, also

    Verfasst von AnitaZ1972 am 16. November 2011 - 13:59.

    Danke für die Antwort,

    also geschmacklich ist der Schmelzkäse sehr lecker.Hab in die Hälfte noch getrockneten Dill gerührt. Streichfähig ist meiner jedoch nicht, eher ein Dip. Hatte auch den Messbecher weg gelassen, da ich mir das dachte mit dem Dampf.

    Naja, ein Versuch wars wert!Trotzdem Danke,

    AnitaZ1972

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, entschuldigt, dass ich

    Verfasst von Katjushka am 16. November 2011 - 13:29.

    Hallo, entschuldigt, dass ich bis jetzt nicht geantwortet habe, wusste nicht, dass Anfragen da sind (hab keine Benachrichtigung gekriegt).

    Das Rezept hab ich nicht erfunden, sondern von einer ausländischen Seite übersetzt. Ich benutze den so hergestellten Schmelzkäse für Suppen und Aufläufe, meiner ist nicht so hart wie der gekaufte, aber streichfähig ist er schon. Ich mache beim Einkochen den Deckel (MB) nicht drauf, so kann der Dampf entweichen, vielleicht liegst es auch am Quark-je flüssiger der Quark, um so flüssiger der Schmelzkäse?

    Ansonsten bin ich überfragt, tut mir leid, wenn ihr enttäuscht seid... tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute Mittag das

    Verfasst von AnitaZ1972 am 15. November 2011 - 19:06.

    Hallo,

    habe heute Mittag das Rezept getestet und bis jetzt ist auch meine Schmelzkäsemasse eher flüßig als fest!! Das ist echt schade weil ich sie gleich zu einem Treffen mitnehmen wollte!! Es wäre schön wenn Katjuschka mal antworten könnte und sagen wie "fest" Ihre Masse wirklich wird und was wir evtl. falsch gemacht haben!! Abgekühlt ist meine Masse schon, daran kann es also nicht liegen!!

    Ich wäre für eine Antwort sehr dankbar!!

    AnitaZ1972

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo ruthly62 ist dein käse

    Verfasst von schudi100 am 15. November 2011 - 10:05.

    hallo ruthly62

    ist dein käse fest geworden oder immer noch flüssig? wollte das rezept auch mal ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hab mich über dieses

    Verfasst von Ruthly62 am 14. November 2011 - 16:37.

    Hallo,

    hab mich über dieses Rezet sehr gefreut, denn ich hasse gekauften Schmelzkäse, aber man benötigt ihn doch für einige Rezepte. Leider ist meiner nicht schnell hart geworden - hab ich was falsch gemacht? Er ist immer noch fast flüssig.

    Viele Grüße

    Ruthly tmrc_emoticons.((

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • UPS!! Wer lesen kann ist klar

    Verfasst von AnitaZ1972 am 14. November 2011 - 15:12.

    UPS!! Wer lesen kann ist klar im Vorteil!! Habe grad weiter gelesen und entdeckt dass mit Soda, Natron gemeint ist!!

    Hat sich also erledigt!!

    Sorry!!

    Anita

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würde sehr gerne

    Verfasst von AnitaZ1972 am 14. November 2011 - 15:09.

    Hallo,

    ich würde sehr gerne dieses Rezept ausprobieren und habe aber noch eine Frage: Wo bekomme ich Soda?? Oder ist damit nur das normale mineralwasser gemeint? Steh grad auf dem Schlauch, vielleicht kann mir jemand helfen?!

    Gruß,Anita

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Katjushka,  vielen Dank

    Verfasst von Bibimix am 14. November 2011 - 14:59.

    Hallo Katjushka,  vielen Dank für das schnelle Einstellen des Rezepts. Werde es am Wochenende mal testen.

     

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Katjushka, habe gerade

    Verfasst von Ruthly62 am 14. November 2011 - 13:37.

    Big Smile

    Hallo Katjushka,

    habe gerade das Rezet ausprobiert, kühlt gerade aus. Scheckt lecker und ich werde aus einem Teil Kräuterkäse machen. Danke für diese gute Idee, denn nun weiß ich, was im Schmelzkäse ist.

    Viele Grüße

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Katjushka, super, daß

    Verfasst von PauLina08 am 14. November 2011 - 09:23.

    Hallo Katjushka,


    super, daß Du das Rezept so schnell eingestellt hast - Vielen Dank.


    Frage: Wie lange ist der Schmelzkäse im Kühlschrank haltbar??? Oder kann man evtl. sogar etwas einfrieren???


    LG und eine schöne Woche


    Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können