3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Streuwürze selbst gemacht


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 100 g gemischte Kräuter
  • 1 Tomate, geviertelt
  • 100 g rote Paprika, in Stücken
  • 100 g Möhren, in Stücken
  • 100 g Sellerie, in Stücken
  • 100 g Porree, in Ringen
  • 200 g Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 mithilfe des Spatels zerkleinern.


    Die übrigen Zutaten zugeben und 2x 15 Sek./Stufe 5 mithilfe des Spatels zerkleinern.


    Masse auf ein Backblech geben und im Backofen trocknen, bis sie keine Feuchtigkeit mehr enthält. Backtemperatur: 50° (Umluft, Backofen Spalt offen lassen), Trockenzeit: ca. 12 Stunden.


    Trockene Masse in den gespülten und trockenen Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 pulverisieren und in Schraubgläsern aufbewahren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe die Masse erst 2

    Verfasst von Tanjachen am 23. September 2014 - 17:08.

    Ich habe die Masse erst 2 Stunden im Backofen gehabt und habe es dann 2 Tage in der Sonne getrocknet. Um es in der Sonne zu trocknen, habe ich ein dünnes Geschirrhandtuch über das Blech gespannt. Zum Abschluss war es nochmal 2 Stunden im Backofen.

    So war die Masse richtig trocken. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also verstehe ich das jetzt

    Verfasst von Kristi16280 am 23. September 2014 - 00:29.

    Also verstehe ich das jetzt richtig: der Backofen ist dann wirklich 12 Stunden an?? 

    Danke ffür die Antwort schon mal  tmrc_emoticons.;)

    Lg Kristi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von Blomenhof am 21. September 2014 - 01:15.

    Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee! Hab aber das

    Verfasst von cori5585 am 5. Oktober 2011 - 21:40.

    Super Idee! Hab aber das Backblech auf den Holzofen gestellt - Strom sparen!  tmrc_emoticons.;) Dauert zwar etwas länger, aber funktioniert prima!! Danke für das Rezept!!!  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Trockenzeit im Backofen

    Verfasst von pajuzo am 23. November 2010 - 09:16.

    Hallo,

    leider ist mir nicht klar, wie lange ich den Backofen bemühen muss. Ich gehe nicht davon aus, dass er 12 Std. ununterbrochen laufen soll. Oder doch???

    Gruß pajuzo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können