3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Suschi reis von Finessen 2010


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Reis 250 gr

  • 560 Gramm Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Reisessig
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Sushi-Reis
  1. 250 g Sushi-Reis (Klebereis), 560 g Wasser,, 2 EL Reisessig, 2 EL Zucker, 1 TL Salz

    Reis im Gareinsatz unter fließendem Wasser waschen, bis das Wasser klar wird, abtropfen lassen und in den Closed lid geben.

    Wasser zugeben, 9 Min. / 100 °C / Counter-clockwise operation / Stufe Gentle stir setting aufkochen und weitere 15 Min. / 80 °C / Counter-clockwise operation / Stufe Gentle stir setting garen. Reis weitere 15 Min. im Closed lid bei geschlossenem Deckel quellen lassen.

    Reisessig, Zucker und Salz in einer Schüssel verrühren, über den Reis geben und mit dem Spatel untermengen.

    Sobald der Reis abgekühlt ist, kann dieser zu Sushi verarbeitet werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe Milchreis genommen, mit Wasser vorquellen...

    Verfasst von farawaygh am 9. Februar 2017 - 14:23.

    Habe Milchreis genommen, mit Wasser vorquellen lassen. Dann im Siebeinsatz mit 1000g Wasser 30 Min gegart. Nach dem Nachquellen habe ich nur Apfelessig und etwas Salz zugegeben, da ich Zucker nicht nutzen wollte. Ging super gut, auch ohne Spezialessig. Ich rechne 50g Reis auf 1 Nori-Blatt, das klappt wenn man die Reisschicht recht dünne macht...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn da klappt.... genial!

    Verfasst von Mousse am 4. Mai 2015 - 00:07.

    Wenn da klappt.... genial! Die Prozedur des Reiskochens bei der Sushizubereitung ist sonst echt aufwendig. Wenn ich es probiert habe, gibt es auch die Sterne.Trotzdem schon mal Danke für das Einstellen der Zubereitung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können