3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Sushi-Reis mit Sushi-Zu


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Sushi-Reis:

  • 300 g Sushi-Reis

Sushi-Zu:

  • 1/4 l Reisesig, japanisch
  • 50 Wasser, ml
  • 190 g Zucker
  • 90 g Salz
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Reis kochen:
  1. Reis im Garkörbchen abwiegen, dann grünlich unter fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser klar bleibt.

    Garkörbchen in den Closed lid setzen und mit 1200g heißem Wasser auffüllen.

  2. Reis 10min./100°/Stufe2 kochen.

  3. Thermomix ausschalten und Reis 10min. bei geschlossenem Deckel quellen lassen.

  4. Reis in eine Schüssel füllen und erkalten lassen.

    In der Zwischenzeit:

  5. Sushi-Zu:
  6. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 18min./Varoma/Stufe1 ohne Messbecher kochen, bis Zucker und Salz vollständig aufgelöst sind.

  7. Abkühlen lassen, dann 40-50ml davon unter den Reis mischen. Etwa 1 min. vorsichtig verrühren und danach mit einem feuchten Handtuch abdecken.

  8. Den restlichen Sushi-Zu für die nächste Reis-Zubereitung in sauberen Fläschchen aufbewahren, die Mischung wird mit der Zeit nicht schlechter, sondern immer besser.

     

10
11

Tipp

Hier das Original-Rezept von Steffen Henssler:

 

Zutaten Für 2 Personen

250 g Sushireis

200 ml Reisessig

170 g Zucker

60 g Salz

 

hier meine etwas aufwendige, aber geile Sushi-Party:

 

//www.rezeptwelt.de/hauptgerichte-mit-fleisch-rezepte/sushi-mit-freunden-%E2%80%93-die-japanische-antwort-auf-raclette/636486

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mein Reiskocher hat endgültig

    Verfasst von Nanoca am 15. April 2016 - 12:48.

    Mein Reiskocher hat endgültig ausgedient.

    Hab mich als Sushi-Begeisterte und Thermi-Neuling schon gefragt, ob Sushireis auch mit dem Thermi geht. Jetzt hab ich die Antwort. Und ich wußte gar nicht, dass ich die Würzsauce auf Vorrat kochen kann.Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey, Danke für das Teilen und

    Verfasst von Kirilulu am 18. Juni 2015 - 20:36.

    Hey,

    Danke für das Teilen und Umschreiben des Rezepts! Ich hab's bisher immer Pi mal Auge probiert  tmrc_emoticons.;), aber mit deinem Rezept ist es viel besser geworden. Hatte irgendwo im Internet gelesen, dass man den Reis 20 Min kochen soll... Ohne Quellzeit... Eine einzige Matschpampe... Mit Quellzeit ist viiel besser! 

    Ich guck immer, dass der Reis gerade so mit Wasser bedeckt ist, und das kommt mit deinen 1200g Wasser genau hin! Wie viel Grad zeigt dein Thermi bei heißem Wasser? 

    Ich habe heute noch nicht das Sushi-Zu im Thermi ausprobiert(hatte noch fertig gewürzten Reisessig da, hihihi), habs aber schonmal vor nem halben Jahr auch nach Steffens Rezept "manuell" im Topf gemacht.... Leeecker... tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank und liebe Grüße von einer Sushiverrückten!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können