3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tempura - asiatischer Ausbackteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Ei
  • 100 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Speisestärke (Mondam..n)
  • 125 Gramm Wasser, sehr kalt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Backpulver, 15g
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Ausbackteig für Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch
  1. Und so wird der Teig zubereitet:

    Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver in einer Schüssel vermischen. Das Ei mit dem Salz im Closed lid 10 Sek/stufe 5 verquirlen. Das Mehlgemisch mit dem Wasser dazugeben und alles 20 Sek./Stufe 4 zu einem glatten Teig vermengen. In die oben erwähnte Schüssel umfüllen, verschließen und ca. 30-60 Minuten kühl quellen lassen. Sollte der Teig danach zu fest sein, vorsichtig mit dem Schneebesen etwas kaltes Wasser unterheben, bis der Teig die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

    Anschließend das Gemüse, das Fleisch oder Obst zügig durch den Backteig ziehen.
    In der elektrischen Friteuse oder in einem Kochtopf in heißem Öl oder Frittierfett,
    bei 190 ° C, hellgelb ausbacken.
    Mit einem Schaumlöffel auf eine dicke Lage Küchenpapier zum Abtropfen legen.
    Das Fett nochmals auf 190 ° C aufheizen.
    Die vor gegarten Teigstücke nochmals schön knusprig ausbacken und sofort sehr heiß servieren.

     

    PS: Wir lassen die in Teig getunkten Lebensmittel  immer nur einmal ausbacken. Sie werden dann wie zB. die gebackenen Bananen bei Chinesen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare