3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tempura-Ausbackteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Für den Teig

  • 1 Ei
  • 0,5 TL Salz
  • 100 g Mehl
  • 100 g Stärkemehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 g sehr kaltes Wasser

Zum Ausbacken

  • ca. 500 g Öl
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz einsetzen.

    Das Ei und das Salz in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 6 verquirlen. Mehl, Stärkemehl und Backpulver dazugeben.

    2 min. / Stufe 2  durch die Deckelöffnung nun langsam das kalte Wasser zugeben, damit das ganze ein glatter, klumpenfreier Teig wird.

  2. Den Teig für etwa 30-60 min. zum Quellen stehen lassen.

    Wenn der Teig zu dickflüssig ist, nochmals etwas kaltes Wasser zugeben.

  3. Einen hohen Topf zu einem Drittel mit Öl füllen (bei mir war es ein kleiner Topf deswegen auch ca. 500g Öl (tmrc_emoticons.).

    Das Öl erhitzen.

  4. Nun das Obst, Gemüse oder auch Fleisch zügig durch den Backteig ziehen und in den Topf mit dem Öl geben.

    Die Teile hellgelb ausbacken (ca. 3-5 min., je nachdem wie dunkel man es auch haben möchte).

  5. Mit einer Schaumkelle auf eine dicke Lage Küchenpapier zum Abtropfen legen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir haben normales Pflanzenöl genommen, man kann das ganze auch in der Fritteuse machen und auch mit anderem Öl.

 

Das was man ausbacken möchte vorher unbedingt würzen! Wir haben das Fleisch in Sojasauce mariniert und gewürzt tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich bin total begeistert. War sehr lecker und...

    Verfasst von bie85 am 9. Dezember 2016 - 15:09.

    Ich bin total begeistert. War sehr lecker und macht süchtig. 😉Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können