3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Weihnachtlicher Rotkohl - vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 2 Äpfel
  • ca. 800 g Rotkohl
  • 1 Zwiebel
  • 80 g Zwiebelschmelz, vegan/pflanzlich
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 60 g Apfelessig (Bio)
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 gemahlene Wacholderbeeren
  • 2 TL Gemüsepaste selbstgemacht
  • 200 g Christkindlglühwein (Bio)
  • 150 g Wasser
  • 2 gehäufte Teelöffel Apfelkompott
  • 3 gehäufte Teelöffel Preiselbeeren aus dem Glas, oder Johannisbeergelee
  • etwas Zimt
  • etwas Pfeffer
5

Zubereitung

    Weihnachtlicher Rotkohl - vegan
  1. Äpfel in den Closed lidgeben und 5 Sek auf Stufe 5 danach bitte umfüllen.

    Rotkohl in Stücken schneiden und in den Closed lid geben und 5 Sek und Stufe 5 zerkleinern, dann wieder umfüllen.

    1 Zwiebel Closed lid4 - 5 Sek Stufe 5 , Zwiebel mit den Spatel nach unten schieben danach das Zwiebelschmelz dazugeben und 3 min / Varoma / Stufe 2 / Counter-clockwise operation

    Rotkohl dazugeben und nochmal 3 Min / Stufe 2 / Varoma / Counter-clockwise operation

    Dann bitte alle Gewürze dazugeben sowie die Äpfel 60Min / 100 Grad / Counter-clockwise operation / Stufe 1-2

    den Rest Apfelmus, Preiselbeeren und etwas Zimt/Pfeffer untermischen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Eigentlich

    Verfasst von Purzelbaum am 22. Dezember 2014 - 17:19.

    Sehr lecker!

    Eigentlich sollte die Menge für zwei Tage reichen.

    Aber wir haben alles aufgefuttert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich. Lasst es euch

    Verfasst von Knipslust am 21. Dezember 2014 - 21:17.

    Das freut mich. Lasst es euch schmecken! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept! schön

    Verfasst von Lilly00 am 17. Dezember 2014 - 13:46.

    Klasse Rezept! schön vorgekocht für Weihnachten  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können