3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Zoat - (Schokoladen) Porridge (WW tauglich)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Variation Zoat - Schokoladenporridge (WW tauglich)3

  • 1 Stück Äpfel, Entkernt und geviertelt
  • 300 Gramm Zucchini
  • 50 Gramm Haferflocken, zart
  • 50 Gramm Milch

Optional

  • 1 Stück Banane, In Stücken
  • Zimt, Vanille, Honig, Agavendicksaft, Arom en, Süßstoff, Kokosraspel
  • 1 Teelöffel Leinsaat oder Chia
5

Zubereitung

  1. Falls Ihr den Apfel nicht mitkochen wollt sondern ihn knackiger mögt ist 1. zu machen, ansonsten gebt den Apfel bei 2. hinein und startet erst mit 2.!

    1. Apfel geviertelt und entkernt in den Closed lid geben mit Meßbecher als Spritzschutz 3-4sec/Stufe 4 auf gewünschte Größe zerkleinern und umfüllen

    2. Zucchini schälen, in grobe Stücke schneiden und in den Closed lidgeben 5sec./Stufe 5 mit Meßbecher als Deckel zerkleinern.

    3. Milch und Haferflocken und ggf. Aromen oder etwas zum Süßen hinzugeben und 6min./100°/Stufe2 kochen.

    4. Ggf noch Backkakao und evtl. Banane hinzugeben und 20sec/Stufe 2 verrühren.

    5. Zoat mit den Äpfeln mischen.

    Wer mag rührt noch 1 TL Leinsaat oder Chia unter sobald es etwas abgekühlt ist. Dann aber auf jeden Fall noch min 15 min nachzueilen lassen!

    Es kann mit frischen Früchten, Kokosraspeln, Aromen, Honig oder Süßstoff verfeinert werden.

    Warm oder kalt genießen.

    Tipp:

    Mir schmeckt es bei 300g Zucchini am besten mit nur 50g Milch. Hier kann jede Milch genommen werden, auch Kokosdrink oder Mandelmilch. DIe Zucchini wässert ja sehr. Wer eine kleinere Zucchini nimmt sollte evtl. mehr Flüssigkeit zugeben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei der Zugabe von Leinsaat oder Chia min 15 min Quellzeit hinzurechnen!

Das Foto entstand ohne Backkakao, ohne Banane, dafür mit Honig, Zimt und Vanille

Für Anhänger von Flavdrops könnte man Honig weglassen und statt dessen Flavdrops z.B. Vanille, Apfel oder Toffee nehmen. Evtl. 3-8 Tropfen?


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wiluna: vielen Dank für die liebe Bewertung....

    Verfasst von Ina13 am 18. November 2017 - 19:12.

    Wiluna: vielen Dank für die liebe Bewertung. Welche Aromen hast Du denn zugegeben?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hervorragendes Rezept, sehr bekömmlich. Danke

    Verfasst von Wiluna am 18. November 2017 - 18:10.

    Hervorragendes Rezept, sehr bekömmlich. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können