3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegane Weißwurst


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Vegane Weißwurst

  • 225 Gramm Tofu, fest, in Stücken
  • 250 Gramm Wasser
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Teelöffel Senfkorn, fein gemösert
  • 1 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1/4 Teelöffel Kardamom
  • 1/4 Teelöffel Muskatblüte (Macis), Alternativ Muskatnuss
  • 20 Gramm Petersilie, Alternativ 2 El trockne Petersilie
  • 1 Teelöffel Zitronenschale, gerieben
  • 225 Gramm Seitanfix
  • 1/4 Teelöffel Guarkernmehl
  • 600 Gramm Wasser, heiß
5

Zubereitung

  1. Tofu, Wasser, Öl und Salz in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 8 pürieren.

    Senf, Pfeffer, Ingwer Kardamom, Macis, Petersilie und Zitronenschale zugeben und 8 Sek./Stufe 5 unter den Tofu mischen.


    Seitanfix mit Guarkernmehl in einer separaten Schüssel vermischen.

    Mehlgemisch in den Mixtopf geben und 60 Sek./ Modus „Teig kneten“ vermengen.

    Die Masse sollte sehr weich sein und sich leicht anfühlen. Falls sie fest ist vorsichtig, ein klein wenig Wasser dazu geben.

    Das "Brät" in 8 Teile (ca. 90 g) teilen und mit feuchten Händen zu kleinen Würstchen formen. Ich habe auch schon Miniwürste von 25 Gramm oder 50 Gramm geformt.

    Jede Wurst in ein 20*20 cm großes Mulltuch wickeln und die Enden verschließen. (Sieht dann aus wie ein längliches Bonbon).

    Die Würstchen in den Varoma legen.

    Wasser in den Mixtopf, Varoma aufsetzen und 45 Min./Varoma/Stufe 2 Dampfgaren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Varoma
    Varoma
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Alternative zum Mulltuch: Frischhaltefolie oder Alufolie.

Die Würstchen können nach dem Dampfgaren auch eingefroren werden. Zum Verzehr einfach auftauen, und einfach nochmal Dampfgaren so werden sie wieder locker.

Dieses Rezept stammt nicht aus meiner Feder. Habe es bei Pinterest gefunden und auf den Thermomix umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr schönes leckeres Rezept! Die Wohnung roch...

    Verfasst von Merle81 am 17. September 2021 - 13:16.

    Sehr schönes leckeres Rezept! Die Wohnung roch komplett nach Weißwurst. 😆
    Ich habe einen 200g Naturtofu verwendet, der aber trotzdem genau 225g auf die Waage brachte. Kardamom gemahlen hatte ich leider nicht da und stattdessen etwas Garam Masala genommen.
    Ich hatte frische Petersilie, die beim Mixen aber "verschwunden" ist.
    Zusätzlich habe ich noch 1 EL Hefeflocken und 1 TL Senf hinzugefügt, für eine fleischigere Note.
    Ich habe nur 200g Gluten benutzt und 1/2 TL Johannisbrotkernmehl.
    Ich habe 6 Würste daraus geformt und mit 1,2 Litern Wasser 70min in den Varoma gepackt.
    Das Ergebnis gefällt mir sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LiNa-Peanut hat geschrieben:...

    Verfasst von Hexemädchen am 21. Oktober 2020 - 09:53.

    LiNa-Peanut hat geschrieben:
    Ist das seitanfix normales seitanpulver/seitanmehl?
    Das Rezept klingt sehr spannend!
    Ja. Das habe ich gerade per Suchmaschine erfragt. Du kannst also loslegen. Ich werde es auch demnächst ausprobieren und mich dann wieder melden.
    Danke für das Rezept

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das seitanfix normales...

    Verfasst von LiNa-Peanut am 21. Oktober 2020 - 08:30.

    Ist das seitanfix normales seitanpulver/seitanmehl?
    Das Rezept klingt sehr spannend!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können