3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Asiatische Variation von Variation von Manti / Manty / russisches Gericht / gefüllte Teigtaschen ohne Ei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

Für den Teig

  • 370 g Mehl
  • 200 g Milch oder Wasser
  • 1 Teelöffel Salz

Die Füllung

  • 500 g Hackfleisch
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zusätzlich in die Fleischmasse

  • 1 Schote Chili, dritteln, ohne Samen & Samenstränge
  • 2 Stängel Zitonengras, Oberer Teil sehr fein schneiden, unterer Teil halbieren
  • nach Geschmack Ponzu oder andere Sojasauce
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Teig

    Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und alles 15 sek auf Stufe 2 vermischen. Ich nehme Milch, aber Wasser kann auch verwendet werden.

    Anschließend 2 min die Dough mode Teigstufe einstellen.

    Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 30 min ruhen lassen.

     

  2. Füllung

    Zwiebeln, Chili und das Zitonengras (nur obere Teile) in den Closed lid geben und für 8 sek auf Stufe 5 zerkleinern.

    Danach das Hack zu den Zwiebeln in den Closed lid geben sowie salzen und pfeffern, Ponzu nach belieben. 1min Dough mode Nun ist die Fleischfüllung fertig gestellt.

     

     

  3. Nun geht es darum die Teigtaschen fertig zu stellen.

    Man formt einen Laib, teilt den in 4 Teile, formt daraus Teigwürste und schneidet 6 gleichmäßig große Stücke ab. Diese werden mit dem Nudelholz zu großen Kreisen ausgerollt. Hier wird ein Esslöffel der Füllung in die Mitte gegeben. Der Teig geht beim dämpfen etwas auf - ich walle den Teig drum recht dünn aus.

    Die Faltanleitung im OriginalRezept hat mir gefallen - kann aber auch Maultaschen-ähnlich sein...

    Der Varoma und der Einlegeboden werden großzügig mit Sonnenblumenöl eingepinselt, sodass das Ankleben der Manti verhindert wird.

    Anschließend Manti hineinlegen. Die unteren, halbierten Teile vom Zitonengras mit dazulegen.

    700 ml Wasser in den Closed lid geben. Varoma aufsetzten und 30 Min./Varoma Stufe 1 dampfgaren lassen.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Als Dip eignet sich Schmand oder eine scharfe Soße.

 

Lasst es euch schmecken!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hab das Tool irgendwie nicht

    Verfasst von Chessel am 26. Juni 2016 - 15:16.

    hab das Tool irgendwie nicht so im Griff tmrc_emoticons.) wollte noch ergänzen, dass es eher für 4 Personen reicht. Braune Butter kommt super dazu - oder einfach nur frisch gehackten Koriander... Foto hab ich vergessen zu machen - waren so rasch weggeputzt tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können