3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Auflauf von Frikadellen in Pfannkuchenteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pfannkuchenteig

  • 4 Eier
  • 200 Gramm Milch
  • 75 Gramm Mehl
  • Salz

Frikadellenteig

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 trockenes Brötchen eingeweicht und ausgedrückt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1,5 Teelöffel Oregano

Tomatensoße

  • 750 Gramm frische Tomaten halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Salz

Zum Überbacken

  • 250 Gramm Gouda jung
5

Zubereitung

  1. Für den Pfannkuchenteig alle Zutaten in den Mixtopf geben und in 15 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Hieraus dann 4 Pfannkuchen abbacken.

  2. Zwiebel in den Mixtopf geben und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Restliche Zutaten für den Frikadellenteig in den Mixtopf geben und 1 Minute Dough mode verkneten.

  3. Nun wird der Frikadellenteig auf den Pfannkuchen verteilt. Die Pfannkuchen werden aufgerollt, in ca. 3 cm breite Stücke geschnitten und auf den Schnittstellen wie eine Frikadelle gebraten.

  4. Für die Tomatensoße 1 Knoblauchzehe und 1 Zwiebel in den Closed lid geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Die Tomaten mit Haut und das Salz in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Die Masse 15 Minuten/100 Grad/Stufe 2 kochen. Die Soße nun schrittweise bis Stufe 10 pürieren.

  5. Die Pfannkuchenfrikadellen in eine Auflaufform geben. Die Tomatensoße darüber gießen und den Mixtopf säubern.

  6. Den Gouda in Stücken in den Mixtopf geben und 7 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Den zerkleinerten Gouda nun über die Auflaufmasse geben und im Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn ihr dieses Gericht als Partygericht machen wollt, dann verdoppelt die Menge einfach. Der Thermomix packt die Soße auch mit 1,5 kg Tomaten, dann erhöht sich die Kochzeit auf 20 Minuten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr, sehr lecker.  Das wird

    Verfasst von KaddaS am 26. Dezember 2015 - 23:54.

    Sehr, sehr lecker. 

    Das wird es ab jetzt öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept.

    Verfasst von diegabi am 1. Februar 2015 - 12:27.

    Danke für das Rezept.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Interessantes Rezept. Ich

    Verfasst von Tika_Borgi am 5. Juli 2014 - 00:33.

    Interessantes Rezept. Ich habe aus Faulheit allerdings alles wie Lasagne in eine Form geschichtet- kam gut an tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! habe die

    Verfasst von Vanillemond am 29. Mai 2014 - 20:29.

    Sehr lecker!

    habe die Pfannkuchen vor dem Füllen noch mit Kräuterfrischkäse bestrichen. 

    darf ich für meine Männer jetzt öfters machen.

    vielen Dank für's Einstellen.

    Liebes Grüßle, Vanillemond !


    Ich habe einen TM31 und was anderes kommt mir nicht in die Küche!!!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... heute gab es bei uns

    Verfasst von sabri am 19. Februar 2014 - 20:28.

    .... heute gab es bei uns dieses Gericht. Weil ich zu faul war, habe ich die Mett-Pfannkuchen-Rollen nicht gebraten, sondern direkt in die Auflaufform gegeben und ca.45-50 Minuten im Backofen gehabt. Anstelle der frischen Tomaten habe ich eine große Dose Schältomaten genommen und die Soße noch mit Zucker, Oregano und gekörnter Brühe abgeschmeckt. Dann noch ein bisschen Frischkäse und Milch dazu, perfekt. Dieser Auflauf hat uns sehr gut geschmeckt tmrc_emoticons.-). Fünf Sterne dafür und liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vor 1 Woche haben wir diese

    Verfasst von Jamuda am 21. Januar 2014 - 13:00.

    Vor 1 Woche haben wir diese Rezept gegessen. OHHHHH Lecker und TOLL Love Love

     

    5 STERNE von uns auch tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert und es hat

    Verfasst von littlecloud51277 am 12. Dezember 2013 - 22:08.

    Heute ausprobiert und es hat uns allen 2 Erwachsene und 2 Kinder super gut geschmeckt! 

    5 Sterne von uns! Wird es bestimmt nochmal geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können