3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Banjan Boranee


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Banjan Boranee

  • 1000 Gramm Auberginen, in 5mm dicken Scheiben
  • 3 Zwiebeln, halbiert
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 400 Gramm Rinderhackfleisch
  • Salz, nach Geschmack
  • 2 Schoten Paprika, in kleinen Stücken
  • 0,5 Teelöffel Kurkuma, gemahlen
  • 1 Teelöffel Paprika rosenscharf
  • 3 Tomaten, in kleinen Stücken
  • Pfeffer, nach Belieben
  • Chili, nach Belieben

Minz-Joghurt

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 350 Gramm Joghurt, 3,5%
  • 250 Gramm Quark
  • 1 Teelöffel Pfefferminze
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
5

Zubereitung

    Minz-Joghurt
  1. Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 häckseln.

    Den Knoblauch mit dem Spatel herunterschieben.

    Joghurt, Quark und Pfefferminze hinzufügen und 20 Sek./Stufe 3 vermengen.

    Den fertigen Quark in eine Schüssel umfüllen und abschmecken.

    Den Mixtopf ausspülen.
  2. Aubergine anbraten
  3. Aubergine mit etwas Öl in einer Pfanne von beiden Seiten hellbraun anbraten.
  4. Hack-Sauce
  5. Zwiebeln und Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 kleinhacken.

    Öl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 2 glasig braten.

    Rinderhack und etwas Salz zugeben und 15 Min./Varoma/Stufe 2 anbraten.

    Paprika, Kurkuma und Paprika rosenscharf hinzugeben und 5 Min./Varoma/Stufe 2 weiter köcheln lassen.

    Tomaten zugeben und 20 Min./80°C/Stufe 2 köcheln lassen

    mit Salz, Pfeffer und Cayenne Pfeffer oder Chilli abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Dazu passt hervorragend Föadenbrot.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare